Die Suche ergab 7431 Treffer

von Marika
14:06:2019 7:04
Forum: Depression und Psychose
Thema: An alle Zwängler
Antworten: 43
Zugriffe: 856

Re: An alle Zwängler

Finde ich Klasse dein Mann, liebe Sternschnuppe - ich glaube mein Mann würde das gleiche sagen. Muss gleich mal heute den Test mit ihm machen.... :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: Meiner ist nämlich auch so ein "Anti - Zwängler" und das tut sosoooo gut.... :lol: :lol: :lol:
von Marika
12:06:2019 16:33
Forum: Depression und Psychose
Thema: An alle Zwängler
Antworten: 43
Zugriffe: 856

Re: An alle Zwängler

Herrlich - vor 14 Jahren hätte ich ALLE Aussagen mit "Ja natürlich" beantwortet.... :lol: :lol: :lol: Heute nicht mehr... es ist ein so faszinierendes Thema, wenn man nicht grad mitten drin steckt natürlich... Mir hat vor allem auch eine Prise Selbstironie geholfen, das gefällt mir auch so an deinen...
von Marika
12:06:2019 7:46
Forum: Depression und Psychose
Thema: An alle Zwängler
Antworten: 43
Zugriffe: 856

Re: An alle Zwängler

So ist es - Gedanken lassen sich nicht kontrollieren - die kommen und gehen und es ist eben ganz viel Gedankemüll dabei. Es sind ja nur ca. 20 % aller Denkvorgänge, die richtig in unser Bewußtsein vordringen. Die ZG gehörten eigentlich nicht dazu und sollten sofort auf die "Gedankenmüllhalde"... :D ...
von Marika
10:06:2019 14:15
Forum: Medikamente
Thema: Ist ein sanftes Einschleichen nötig?
Antworten: 2
Zugriffe: 46

Re: Ist ein sanftes Einschleichen nötig?

Als ich ein zweites Mal mit dem AD begonnen habe, bin ich auch lt. Arzt gleich mit einer höheren Dosis rein und es hat gut geklappt.
von Marika
10:06:2019 10:08
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 217

Re: Sertralin

Wegen dem leeren Magen: schau in der Packungsbeilage nach, da steht es. Bei meinem Cipralex steht, dass das völlig egal ist...
von Marika
10:06:2019 10:06
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 217

Re: Sertralin

Hallo, Da du Sertralin erst wieder angefangen hast, sind das ziemlich sicher NW die sehr oft beim Einschleichen vorkommen. Kontaktiere am besten deine Ärztin ob du das Opipramol dazu nehmen kannst. Möglicherweise dämpft es diese NW, bis dann die gewünschte Wirkung durchkommt. Ich hatte auch ein Medi...
von Marika
09:06:2019 16:46
Forum: Depression und Psychose
Thema: An alle Zwängler
Antworten: 43
Zugriffe: 856

Re: An alle Zwängler

Vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag, der mir wieder ganz viel an Mehr - Wissen gebracht hat!!!! Somit ist auch klar warum wir die ANGST verlernen sollen und nicht die Gedanken!
von Marika
09:06:2019 10:35
Forum: Positiv-Seite
Thema: Dankeschön!!
Antworten: 13
Zugriffe: 90

Re: Dankeschön!!

Hallo, also ich kann mich Kikke 100 % anschließen, was den inneren Kritiker angeht. :wink: Ja, das Umdenken habe ich natürlich hauptsächlich bei den ZG angewendet, davor habe ich sowas nie gemacht oder gekannt. Da war dieser innere "Kritiker" einfach nur immer sehr laut. Ich habe immer ungenügend, k...
von Marika
08:06:2019 9:25
Forum: Positiv-Seite
Thema: Dankeschön!!
Antworten: 13
Zugriffe: 90

Re: Dankeschön!!

Das Umdenken der Gedanken hat mir auch geholfen, ich musste das z.b. schriftlich machen bis zur nächsten Sitzung. Dann wurde das besprochen. Also aktiv negativ oder angstbehaftete Gedanken bzw. ZG ins Positive umbennen. Mit der Zeit verselbständigt sich dieser Ablauf, das Gehirn lernt tatsächlich um.
von Marika
07:06:2019 6:18
Forum: Medikamente
Thema: Es hört einfach nicht auf
Antworten: 7
Zugriffe: 187

Re: Es hört einfach nicht auf

So wie engelchen schreibt, war es bei mir auch! Das SSRI (bei mir ist es Cipralex - ist aber aus der selben Wirkstoffgruppe) hatte zuerst starke NW, aber mit Tavor kann man diese überbrücken. Das hat mir geholfen, die erste Zeit wo nur die NW vom AD zu spüren sind, zu überstehen. Mein Arzt sah das M...
von Marika
07:06:2019 6:15
Forum: Medikamente
Thema: Hilfe...hab ich noch Hoffnung?
Antworten: 26
Zugriffe: 374

Re: Hilfe...hab ich noch Hoffnung?

Hallo, ich hatte eine schwere PPD mit Zwangsgedanken, Angst und Panikattacken. Ich konnte nicht mehr alleine sein, hatte ständig jemanden aus meiner Familie bei mir, engmaschige Therapiestunden und 3 Medikamente in Höchstdosis. Ich dachte, ich werde nie mehr gesund, man wird mir meinen Sohn wegnehme...
von Marika
04:06:2019 7:44
Forum: Depression und Psychose
Thema: Aufsteigende Panik
Antworten: 27
Zugriffe: 482

Re: Aufsteigende Panik

Für mich war das klar - allerdings bin ich da erst mit der Zeit drauf gekommen: Als Mutter hast du für dein Kind die 100 % Verantwortung - Tag und Nacht, 24 Stunden lang. Bist du alleine, liegt die Last komplett auf dir, ist jemand bei dir, teilt man sich das. Die Angst vor dieser riesen Verantwortu...
von Marika
03:06:2019 12:34
Forum: Medikamente
Thema: Was kann ich mit Elontril kombinieren? (+Blutwerte)
Antworten: 3
Zugriffe: 37

Re: Was kann ich mit Elontril kombinieren? (+Blutwerte)

Ich kann dir nur zum Setralin antworten: zwei Wochen sind definitiv zu wenig, da sind meist noch die NW sehr präsent. Dazu gehört auch die Müdigkeit. Nach etwa 4 Wochen frühestens kann man genaueres sagen ...
von Marika
03:06:2019 12:30
Forum: Depression und Psychose
Thema: Sicherheit vs. Unsicherheit
Antworten: 17
Zugriffe: 204

Re: Sicherheit vs. Unsicherheit

Genau, es ist auch ganz typisch für Zwängler, dass sie Risiken falsch einschätzen. Ist aber erlernbar...
von Marika
03:06:2019 9:09
Forum: Kinder
Thema: wie haben sich eure Kinder entwickelt
Antworten: 8
Zugriffe: 152

Re: wie haben sich eure Kinder entwickelt

Hallo, ich möchte mich auch noch zu dem Thema melden. Mein Sohn ist schon 14 und die ersten 2 Jahre waren stark geprägt von meiner PPD. Angst, Panik und Zwangsgedanken waren die "Gegner" denen ich mich vor allem in der Therapie stellen musste. Selbstzweifel keine gute Mutter zu sein, standen damals ...