Die Suche ergab 8344 Treffer

von Marika
10:08:2022 6:45
Forum: Medikamente
Thema: Symptome schlimmer Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 131

Re: Symptome schlimmer Hilfe

Hallo Michelle!

Ja das ist verständlich, das ging mir auch so. Aber da musst du durch und Vertrauen haben. Wir alle haben das erlebt und können dir versichern: nach ein paar Wochen wenn das AD seinen Wirkstoffspiegel aufgebaut hat, wird es aufwärts gehen.
von Marika
09:08:2022 20:29
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Angst
Antworten: 1
Zugriffe: 81

Re: Angst

Herzlich Willkommen hier im Forum! Schön dass du da bist, hier bist du an der richtigen Stelle. Ich bin sicher es kommen noch mehr Antworten, im Sommer dauert es meist etwas länger. Beim Lesen ist mir spontan eingefallen, ob deine Nachsorge Hebamme dir helfen könnte. Ich bin zwar felsenfest überzeug...
von Marika
08:08:2022 21:19
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken
Antworten: 8
Zugriffe: 190

Re: Zwangsgedanken

Also die Hausärztin kannst du auf jeden Fall fragen. Du hast meines Wissens keinen Psychiater, oder? Deine Hausärztin kann das ganze aber sicher auch gut bewerten und dir evtl helfen einen Psychiater zu finden. Wäre sicher gut, da diese die Fachleute für Medikamente sind. Neurologen ebenfalls.
von Marika
08:08:2022 11:09
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken
Antworten: 8
Zugriffe: 190

Re: Zwangsgedanken

Ich glaube Sheini, du warst aber nicht symptomfrei und hast dann reduziert, ich glaube wir haben uns da mal ausgetauscht dass es evtl zu früh, bzw. der Reduzierungsschritt zu groß war. Du hast die Dosis ja halbiert. Das ist schon sehr viel. Ich habe Mini Schritte gemacht und habe nach jedem Reduzier...
von Marika
07:08:2022 20:14
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken
Antworten: 8
Zugriffe: 190

Re: Zwangsgedanken

Hallo! Beim ersten Mal als ich sogar auf 0 reduziert habe - das war nach insgesamt 3 Jahren mit AD - ging das sehr gut. Ich habe es sehr langsam gemacht in kleinen Schritten. Die ZG kamen dann erst wieder nach 9 Monaten ohne AD. Habe dann versucht durchzuhalten, aber es ging nicht. Dann habe ich wie...
von Marika
07:08:2022 10:49
Forum: Medikamente
Thema: Symptome schlimmer Hilfe
Antworten: 9
Zugriffe: 131

Re: Symptome schlimmer Hilfe

Hallo Michelle! Das kommt bei einer Erhöhung oft vor, aber auch unabhängig davon wechseln sich gute und schlechte Phasen besonders am Anfang noch oft ab. Aber ich denke dass hier die Erhöhung der Grund ist. Wie du wahrscheinlich inzwischen weißt, braucht ein AD mehrere Wochden bis eine positive Wirk...
von Marika
06:08:2022 10:11
Forum: Depression und Psychose
Thema: Schlaflos und Depressiv
Antworten: 17
Zugriffe: 369

Re: Schlaflos und Depressiv

Das freut mich sehr, ich drücke dir die Daumen 👍👍👍
von Marika
06:08:2022 10:06
Forum: Medikamente
Thema: Woher weiß ich ob es das richtige Medikament ist?
Antworten: 13
Zugriffe: 257

Re: Woher weiß ich ob es das richtige Medikament ist?

Hey Jana Das wird auf jeden Fall noch besser, das AD braucht in etwa nochmal so lange wie jetzt, bis der Wirkstoffspiegel seine ganze Breite erreicht hat. Mein Psychiater sagte immer, mindestens 3 Monate dem AD Zeit geben, ggf auch erhöhen... erst dann kann man eine Bewertung abgeben. Dass du bereit...
von Marika
06:08:2022 9:54
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken
Antworten: 8
Zugriffe: 190

Re: Zwangsgedanken

Hallo meine Liebe! Ich litt extrem unter den ZG, es war echt die Hölle. Und ja, es hat sich oft angefühlt wie ein Impuls, als würde man es gleich ausführen... einfach schrecklich. Auch für mich war es sehr schwer mit den Gedanken zu arbeiten. Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten. Man kann sie zu En...
von Marika
05:08:2022 20:46
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wieder Angst
Antworten: 5
Zugriffe: 145

Re: Wieder Angst

Hallo Nicole, Also mir wurde es so erklärt, dass ein AD die Botenstoffe tatsächlich festhält damit sie nicht so schnell verstoffwechselt werden. Bei Cipralex ist das nur das Serotonin, bei Venlafaxin das Serotonin und das Noradrenlin. Somit erhöht sich die Konzentration der jeweiligen Botenstoffe im...
von Marika
05:08:2022 11:04
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wieder Angst
Antworten: 5
Zugriffe: 145

Re: Wieder Angst

PS. Was Panikattacken auslöst, ist sehr vielschichtig. Man kann sicher nicht sagen, dass es nur die eigenen Gedanken sind, das wäre zu einfach. Da muss schon mehr sein. Z.b. ein chronisch erhöhtes Level an Stresshormonen im Blut, ein chemisches Ungleichgewicht der Botenstoffe im Gehirn. Wenn es so e...
von Marika
05:08:2022 10:20
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wieder Angst
Antworten: 5
Zugriffe: 145

Re: Wieder Angst

Hallo Nicole! Ich sehe gerade, dass noch keine Antworten eingegangen sind. Und ich weiß auch nicht so recht, was ich schreiben soll, da ich weiß dass ein Hochdosieren deines ADs für dich nicht in Frage kommt wegen Nebenwirkungen... wenn ich mich recht erinnere. Ich schreibe einfach von mir: mein Hau...
von Marika
05:08:2022 8:52
Forum: Depression und Psychose
Thema: Werde ich je wieder die alte ?
Antworten: 11
Zugriffe: 339

Re: Werde ich je wieder die alte ?

Hallo Michelle! In menschlichen Gehirn zirkulieren viele sogenannte Botenstoffe. Die bekanntesten sind Serotonin oder auch Dopamin. Es gibt aber noch viele mehr, aber diese 2 sind wohl die, die man langläufig kennt. Diese Botenstoffe sind dafür da, alles was du an Sinneseindrücken erlebst, im Gehirn...
von Marika
03:08:2022 11:49
Forum: Medikamente
Thema: Keine Gefühle mehr durch Medikament
Antworten: 8
Zugriffe: 211

Re: Keine Gefühle mehr durch Medikament

Hallo!

Nach etwa 4 Monaten mit AD kamen die Gefühle merklich wieder durch. Aber nicht konstant, sondern noch sehr schwankend. Man braucht am Anfang viel Geduld und muss damit klar kommen, dass nach guten Minuten oder Stunden, später dann Tage, wieder schlechte kommen. Die Genesung verläuft in Wellen.
von Marika
03:08:2022 8:43
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ein Hallo in die Runde
Antworten: 2
Zugriffe: 109

Re: Ein Hallo in die Runde

Hallo liebe Power, herzlich Willkommen bei uns! Schön, dass du dich neben dem Lesen entschlossen hast, auch aktiv mitzumachen, auch wenn die Gründe dafür natürlich nicht so toll sind. Beim Lesen deiner Geschichte habe ich spontan gedacht, dass du sicher sehr viel Stress und Arbeit mir 2 kleinen Kind...