Die Suche ergab 145 Treffer

von Astrid
23:09:2018 20:20
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Das bin ich
Antworten: 22
Zugriffe: 347

Re: Das bin ich

Hallo Du, herzlichen Glückwunsch auch von mir zu deinem zweiten kleinen Kerlchen :). Du meinst du müsstest schon fitter sein? Drei Wochen nach der Geburt? :shock: Obwohl die ganze Schwangerschaft so zehrend und "schlaflos" war? Obwohl dein Körper Höchstleitung vollbracht hat? Drei Wochen sind wirkli...
von Astrid
20:09:2018 15:14
Forum: Kinder
Thema: Einschulung triggert bei MIR Ängste
Antworten: 6
Zugriffe: 42

Re: Einschulung triggert bei MIR Ängste

Hallo Du, mir ging es bei der Einschulung meines "Großen" genauso. Mir hat schon immer alles "neue" irgendwie Angst gemacht. Leider. Meine Kinder sind Gott sei Dank aus anderem Holz geschnitz und gehen positiv und neugierig an neue Dinge heran. Ich war auch sehr schüchtern und zurückhaltend bis zur ...
von Astrid
12:09:2018 20:30
Forum: Alltägliches
Thema: Mein Sohn hat Panikattacken - Teil 2
Antworten: 2
Zugriffe: 54

Re: Mein Sohn hat Panikattacken - Teil 2

Hallo Du Liebe, ich bin sooo stolz auf dich!! Eine meiner Ängste ist, dass ich meinen Kindern diese Erkrankung mitgegeben habe. Und auch ich bin da sehr wachsam. Bis jetzt sieht es nicht danach aus, aber mein Großer ist ja auch ein Jahr jünger als deiner... . Haben die Hormone in der Pubertät auch E...
von Astrid
12:09:2018 20:19
Forum: Alltägliches
Thema: Durch Wechseljahre wieder im Wechselbad der Gefühle
Antworten: 16
Zugriffe: 316

Re: Durch Wechseljahre wieder im Wechselbad der Gefühle

Hallo Marika, genau wie Du, dachte ich auch. Ich wollte eigentlich nicht wieder die Pille nehmen. Wollte keine Hormone mehr schlucken. Obwohl sie mir in meiner "Jugend" echt geholfen hat. Viel angenehmerer Zyklus und weniger Schmerzen. Ich gehöre nicht in eine Risikogruppe. Es gibt keinen Brustkrebs...
von Astrid
10:09:2018 14:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ich bin neu hier
Antworten: 7
Zugriffe: 136

Re: Ich bin neu hier

Liebe Sina, ja mit den Großeltern ist das so eine Sache... . Ich habe auch eine Oma im Haus, die aber leider gar keine Hilfe war/ist. Ich hatte immer das Gefühl ein drittes Kind dabei zu haben. Mitlerweile kann ich die Kinder mit ihr alleine lassen, denn die passen dann auf Oma auf :? . Hier war es ...
von Astrid
10:09:2018 14:30
Forum: Alltägliches
Thema: Durch Wechseljahre wieder im Wechselbad der Gefühle
Antworten: 16
Zugriffe: 316

Re: Durch Wechseljahre wieder im Wechselbad der Gefühle

Hallo Zusammen, ein Up Date... . Habe einen Test auf Östrogendominanz machen lassen, und der Verdacht hat sich bestätigt. Nehme jetzt auf Anraten meiner Thera und des Frauenarztes eine gering dosierte Pille, über drei Monate, um zu sehen, wie es sich entwickelt. Danach schauen wir weiter... . Liebe ...
von Astrid
06:09:2018 14:22
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ich bin neu hier
Antworten: 7
Zugriffe: 136

Re: Ich bin neu hier

Hallo Sina, schön, dass wir dir etwas Aufschwung geben konnten. Auch ich dachte, ich müsste alles alleine schaffen, beim ersten Kind. Ich hatte ein Schrei-Baby, und es war die Hölle. Das man erschöpft und müde ist, und auch nicht mehr ausgeglichen ergibt sich dadurch von alleine. Ich habe auch abend...
von Astrid
05:09:2018 13:42
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ich bin neu hier
Antworten: 7
Zugriffe: 136

Re: Ich bin neu hier

Hallo Sina, ein herzliches Willkommen hier im Forum!! Ich finde es toll, dass Du es geschafft hast, dir Hilfe zu suchen. Damit ist der erste große Schritt getan. Als ich deine Geschichte gelesen habe, dachte ich, hier kann man noch viel helfen und damit haffentlich das schlimmste abwenden. Denn ich ...
von Astrid
01:09:2018 20:09
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: 3 Jahre seit PPD. Jetzt wieder schwanger!
Antworten: 2
Zugriffe: 154

Re: 3 Jahre seit PPD. Jetzt wieder schwanger!

Hallo Du, schön, dass Du zu uns gefunden hast. Wie Du hatte ich bei meinem ersten Kind eine PPD, und auch bei der zweiten Schwangerschaft starke Bedenken, dass ich ohne Erkrankung mein zweites Kind bekommen könnte. Es ist gut gegangen. Ich hatte mir ein enormes Auffangnetz gesponnen. Im Voraus meine...
von Astrid
28:08:2018 12:08
Forum: Alltägliches
Thema: Wie soll ich diese Zeit nur überstehen?
Antworten: 82
Zugriffe: 2762

Re: Wie soll ich diese Zeit nur überstehen?

Hallo Sandra, schön von dir zu hören. Und schön zu hören, dass es dir schon mal wieder richtig gut ging. Damit hast du dir deine Antwort quasi selbst gegeben. Du brauchst anscheinend noch dein Medikament. Das kann auch noch eine Weile dauern. Aber was ist so schlimm daran? Antidrepressiva sind keine...
von Astrid
20:08:2018 12:18
Forum: Positiv-Seite
Thema: Zweieinhalb Tage ohne ZG!
Antworten: 2
Zugriffe: 71

Re: Zweieinhalb Tage ohne ZG!

Liebe Nelli,

ich freue mich soooo für Dich!!!! Diese Tage kann dir schonmal keiner mehr nehmen. Schön, dass Du das so bewusst erleben konntest. Es wird jetzt garantiert immer öfter gute Phasen geben!

Ganz liebe Grüße von Astrid
von Astrid
12:08:2018 16:26
Forum: Alltägliches
Thema: Wieder schlecht....
Antworten: 6
Zugriffe: 174

Re: Wieder schlecht....

Hallo Ihr Beiden, ich glaube, dieses schlechte Gewissen gegenüber unseren Kindern kennen wir hier alle. Ich habe selbst nach 11 Jahren immer noch solche Gedanken, obwohl ich mitlerweile weiss, ich konnte einfach nicht anders. Ich stimme Nelli völlig zu, du bist für dein Kind da, du gibst ihm ein Zuh...
von Astrid
10:08:2018 10:35
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe

Hallo Du, die Angst, dass mein Sohn Schaden nimmt, bzw. Schaden genommen hat, hat mich noch ganz lange verfolgt. Bei jedem "Problem", jeder eventuellen "Auffälligkeit" habe ich gedacht, dass kommt von meiner Erkrankung und er hat jetzt den Knacks weg... . Ich deswegen extra nochmal in Therapie gegan...
von Astrid
08:08:2018 18:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe

Hallo Du, das hab ich mir fast schon so gedacht. Ich glaube, da ticken wir alle gleich. Aber es ist nicht richtig, die anderen, das heisst Mann und Omas, Opas aus der Verantwortung rauszunehmen. Wel man kann nicht die ganze Last der Welt alleine auf den Schultern tragen, Und in dir ist noch eine Bau...
von Astrid
08:08:2018 13:54
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe
Antworten: 13
Zugriffe: 298

Re: Vorstellung und Hoffnung auf Hilfe

Hallo Sternenkind, ich finde du machst ganz viel richtig!!! Zu erkennen, dass einem eine Situation nicht gut tut, und dann daran etwas zu ändern (wie bei dir die Arbeit), ist richtig toll. Dadurch wird eine Menge Druck erst einmal wegfallen. Wissen Deine Eltern/ Schwiegereltern, wie es um Dich steht...