Die Suche ergab 30 Treffer

von Julia1984
16:07:2019 12:42
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Re: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

So, war bei der Gyn und habe Schwitzen und die Weinerlichkeit beschrieben. Sie hat gleich gesagt, dass Schilddrüse kontrolliert werden muss und aber auch, dass das manchmal so ist und man keine Ursache findet. Sie ist echt sehr lieb und meinte, wenn hormonell alles ok ist soll ich mit dem Neurologen...
von Julia1984
12:07:2019 18:58
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Re: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

Hatte es jemand mit der Schilddrüse?
Vielleicht kommt mein permanentes Schwitzen daher? Scheinbar ist Schilddrüse öfter nach Geburten entzündet?
von Julia1984
12:07:2019 6:55
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Re: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

Nachts bin ich dann allerdings mit nee leichten Angstattacke aufgewacht. Kenn ich leider wenn es am Tag zuvor zu aufregend war. Dann kamen natürlich die ganzen Horror Szenarien. Ich bin mal gespannt wie es weiter geht. Heute Nacht hat die Maus in der Federwiege durchgeschlafen bzw. tut es noch und i...
von Julia1984
11:07:2019 22:26
Forum: Medikamente
Thema: Erfahrungen mit Opipram?
Antworten: 4
Zugriffe: 147

Re: Erfahrungen mit Opipram?

Julia wie geht's dir denn?
von Julia1984
11:07:2019 22:02
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Re: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

Hallo Kikke und Julia, es wird besser. Dieses Heul Gefühl kommt immer seltener, die Erschöpfung bleibt. Ersteres war wohl sicher ne Nachwehe vom Besuch bei meinen Eltern, zweiteres ist wohl Mix aus normalem Mama Wahnsinn und dem Paroxetin. Die Medikation hat irgendwie die letzten Wochen wieder die N...
von Julia1984
07:07:2019 8:25
Forum: Medikamente
Thema: Erfahrungen mit Opipram?
Antworten: 4
Zugriffe: 147

Re: Erfahrungen mit Opipram?

Ich hab das völlig unabhängig von der Mahlzeit genommen und das ging gut. Immer so 30 Minuten vorm Schlafen. Wie gesagt, die ersten zwei Male war ich so die ersten 2 bis 3 Stunden nach der Einnahme ziemlich ausgeschaltet, danach einfach normal müde, wie es ein gesunder Mensch abends ist. Nachts auch...
von Julia1984
06:07:2019 21:23
Forum: Medikamente
Thema: Erfahrungen mit Opipram?
Antworten: 4
Zugriffe: 147

Re: Erfahrungen mit Opipram?

Opipramol hat mich sehr gut runter gefahren und in kleinster Dosis super beim Schlafen geholfen. Nur bei den ersten zwei Malen hatte der Doc gesagt ich kann gleich früh 20mg nehmen. Also da bin ich dann eingepennt. Ich würde es abends nehmen und nicht erschrecken. Nach zwei bis drei Tagen macht es n...
von Julia1984
06:07:2019 20:24
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Re: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

Liebe Kikke! Danke für die liebe Antwort. Ja es war echt anstrengend, die letzten Tage hab ich versucht viel zu ruhen. Soweit das halt geht den ganzen Tag alleine mit den Kids. Heute hatte die Große auch noch Geburtstag. Das viele schlafen hat schon mal gut getan, gestern hatte ich diese traurige St...
von Julia1984
02:07:2019 10:33
Forum: Medikamente
Thema: Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?
Antworten: 11
Zugriffe: 389

Nach 4 Monaten Wochenbettdepression?

Hallo! Ich habe eine generalisierte Angststörung und Depression und bin geplant unter 20mg Paroxetin schwanger geworden. Hab hier manchmal geschrieben. Nach der Geburt hatte ich pünktlich zum Milcheinschuss eine schwere Grippe und Eisenmangel, Nach dem der Wochenfluss 10 Wochen nicht aufhörte eine A...
von Julia1984
20:04:2019 17:21
Forum: Medikamente
Thema: Unruhezustände in der Stillzeit
Antworten: 3
Zugriffe: 121

Re: Unruhezustände in der Stillzeit

Guten Morgen Kikke,
Danke dir für deine Hilfe. Du hast Recht und ich hab schon angefangen. Bin immer noch mit Baby im Bett. Die Große spielt mit einer Freundin.
Mann macht Garten und kocht und räumt auf. Ich geh dann mit Tragetuch in den Wald.
von Julia1984
20:04:2019 4:42
Forum: Medikamente
Thema: Unruhezustände in der Stillzeit
Antworten: 3
Zugriffe: 121

Unruhezustände in der Stillzeit

Hallo! Jetzt war in den letzten Wochen trotz anstrengendem Baby psychisch alles gut und jetzt hab ich mich selbst überfordert. Mein Baby ist 7 Wochen alt und ich nehme wegen mittelgradiger Depression und Angststörung 20mg Paroxetin schon seit vor der Schwangerschaft. Diese Woche hatte ich nun seit S...
von Julia1984
12:03:2019 18:04
Forum: Depression und Psychose
Thema: Unruhezustände 7 Tage nach Geburt
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Re: Unruhezustände 7 Tage nach Geburt

Gestern Abend war nix mit Unruhe, tagsüber nur immer mal den Tränen nahe, aber ganz normal. Nur war die Nacht dann schlimm. Von 22 Uhr bis 1:30 gestillt und gemacht und dann hab ich Papa geweckt (-: Jetzt hab ich bisschen Horror wie es heute wird. Die Große war gechillter (-: Ich hab aber auch einen...
von Julia1984
11:03:2019 12:33
Forum: Depression und Psychose
Thema: Unruhezustände 7 Tage nach Geburt
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Re: Unruhezustände 7 Tage nach Geburt

Danke Marika! Ja, die Heultage kommen wohl wegen der Erkältung etwas versetzt und ich hab schlichtweg Angst vor der Angst. Manchmal glaube ich, das ist mein einziges Problem (-: Ich bin sooooo unendlich müde und liege den ganzen Tag mit Baby im Bett. Das ist voll ok, da mein Mann vier Wochen daheim ...
von Julia1984
09:03:2019 20:55
Forum: Depression und Psychose
Thema: Unruhezustände 7 Tage nach Geburt
Antworten: 3
Zugriffe: 302

Unruhezustände 7 Tage nach Geburt

Hallo! Hatte bisher immer im Bereich Schwangerschaft oder Medikamente (???) um Rat gefragt, aber jetzt ist Mausi sei 1. März da !!! Ich war geplant Schwanger geworden unter 20mg Paroxetin wegen Angststörung und Depression. Alles ist gut verlaufen und ich blieb trotz vieler Belastungen stabil. Ich ha...
von Julia1984
26:01:2019 23:51
Forum: Schwangerschaft
Thema: Depression und Angst plötzlich wieder da: 17ssw
Antworten: 22
Zugriffe: 1614

Re: Depression und Angst plötzlich wieder da: 17ssw

So, seit gestern Mutterschutz und mein Mann ist seit kurz vor Weihnachten wieder da. Wir hatten dann tolle Ferien und jetzt langsam fällt mir wieder vermehrt sein Alkoholkonsum auf. Täglich Bier zwischen 1 bis 4 und ich bin sicher, dass es ohne mich mehr würde. Es steigert sich immer so langsam und ...