Die Suche ergab 45 Treffer

von Christina
16:05:2019 21:40
Forum: Kinder
Thema: KiTa
Antworten: 24
Zugriffe: 227

Re: KiTa

Hauptsächlich habe ich das gemacht, was meine Therapeutin gesagt hat: Darauf achten, wann ich so ein Verhalten zeige, ohne es zu werten. Ich dachte am Anfang, so ein Käse, die soll mir sagen wie ich das ändern kann. :D Aber mit der Zeit wird es dadurch wirklich besser. Ich war erschrocken wie oft ic...
von Christina
16:05:2019 10:47
Forum: Kinder
Thema: KiTa
Antworten: 24
Zugriffe: 227

Re: KiTa

Ja das mit der Meinung/Interessen der anderen ist wichtiger als die eigene kenne ich auch. People Pleaser.... :( man versucht dauernd es anderen Recht zu machen, geht Konflikten aus dem Weg, stellt seine eigenen Interessen hinten an. Ist wahrscheinlich auch ein Grund warum man von PPD betroffen ist....
von Christina
13:05:2019 10:00
Forum: Kinder
Thema: KiTa
Antworten: 24
Zugriffe: 227

Re: KiTa

Ja das mit dem erfüllt sein dachte ich auch, aber ist bei mir halt nicht so. Und mittlerweile find ich es nicht mehr schlimm bzw. hab deswegen keine Schuldgefühle. Meine Mama war auch mit drei Kindern daheim und mein Vater hat gearbeitet. Sie hat zwar immer mal nebenbei gearbeitet aber das Ergebnis ...
von Christina
10:05:2019 22:22
Forum: Kinder
Thema: KiTa
Antworten: 24
Zugriffe: 227

Re: KiTa

Meine Tochter geht seit September letzten Jahres in die Krippe. Da war sie 10,5 Monate. Ich arbeite erst seit 1 Monat wieder, hatte also viel Zeit allein ohne Kind. Arbeite jetzt 4 Tage jeweils 6 Stunden, ein Tag gehört mir. Ich habe kein schlechtes Gewissen, in der Krippe machen sie mehr als ich mi...
von Christina
01:05:2019 21:43
Forum: Medikamente
Thema: Progesteron
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Progesteron

Ich war bei meiner Frauenärztin, die ist aber auf Hormontherapie spezialisiert.
von Christina
27:03:2019 10:21
Forum: Medikamente
Thema: "Schreibaby" oder Auswirkung Sertralin
Antworten: 4
Zugriffe: 142

Re: "Schreibaby" oder Auswirkung Sertralin

Hallo Avocado, unsere Tochter hat die ersten Wochen auch abends stundenlang gebrüllt und ließ sich gar nicht beruhigen. Das war eine schlimme Zeit, ich fühle echt mit dir mit. War ohne AD. Und hat auch nur geholfen selbst ruhig zu bleiben. Das Kind in den Arm, in ein ruhiges dunkles Zimmer setzen un...
von Christina
23:03:2019 21:23
Forum: Medikamente
Thema: Progesteron
Antworten: 3
Zugriffe: 127

Re: Progesteron

Hallo LaLiLu, Ich nehme seit ca. 1 Jahr Progesteron in der 2. Zyklushälfte. Allerdings Utrogest. Bin 38, als noch etwas entfernt von den Wechseljahren. Ich habe meine Hormone letzten Sommer testen lassen und der Wert wurde bestimmt während ich 200mg Utrogest am Tag genommen hatte (war nach dem Eispr...
von Christina
06:03:2019 22:35
Forum: Depression und Psychose
Thema: Panik vor dem Alleinsein
Antworten: 10
Zugriffe: 303

Re: Panik vor dem Alleinsein

Hallo Oleta, Ich kann das mit dem Angst vorm Alleinsein so gut nachvollziehen. Ging mir auch so. Ich war auch 5 Wochen stationär ohne Kind. Mein Mann hat dann „spontan“ 3 Monate Elternzeit genommen, weil ich auch nicht wußte wie ich allein die Tage durchstehen sollte. Ich habe zum Glück schnell eine...
von Christina
04:02:2019 17:28
Forum: Medikamente
Thema: Müdigkeit
Antworten: 6
Zugriffe: 249

Re: Müdigkeit

Hallo, das mit der Wichtigkeit eines guten Nachtschlafes betrifft uns sicher alle. War die Nacht schlecht und man muss müde raus, dann ist der Tag schon fast gelaufen. Hatte auch kurz Mirtazapin 15 mg und auf Grund des abartigen Appetits und entsprechender Gewichtszunahme auf Quetiapin 25 mg gewechs...
von Christina
02:02:2019 6:22
Forum: Alltägliches
Thema: Im Alltag entspannen
Antworten: 7
Zugriffe: 231

Re: Im Alltag entspannen

Mach den Haushalt wenn dein Kind wach ist! Wenn es schläft ist DEINE Zeit, deine Pause! Mach dann was du willst und was dir gut tut. Das mit dem schnell einschlafen klappt bei mir meist besser, wenn ich mich nicht stresse und bewußt wirklich schlafen will. Das wird mit der Zeit besser.
von Christina
02:02:2019 6:12
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ich bin neu hier
Antworten: 13
Zugriffe: 445

Re: Ich bin neu hier

@oleta: Ich war auf einer normalen Abteilung und auch die einzige mit Wochenbettdepression. Daher war voranging ich im Mittelpunkt. Aber das hat mich nicht gestört, ich war ja krank. Meine Tochter war damals erst 2-3 Monate alt und hat sich dann gut an Papa gewöhnt. Jetzt, ein Jahr später, gehts stä...
von Christina
02:02:2019 6:02
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Depression nach Geburt, hallo bin neu hier
Antworten: 4
Zugriffe: 369

Re: Depression nach Geburt, hallo bin neu hier

Du bist ja noch relativ am Anfang des Heilungsprozesses. Ich dachte auch nach 4-5 Wochen mit Medikamenten „Jipiii, bin geheilt“, aber es kommen immer wieder Tiefs. Das schockt einen jedes Mal weil sofort die Angst da ist, dass es nie wieder ganz weg geht. Die Tiefs werden aber seltener und kürzer un...
von Christina
30:01:2019 23:22
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Depression nach Geburt, hallo bin neu hier
Antworten: 4
Zugriffe: 369

Re: Depression nach Geburt, hallo bin neu hier

Hallo, das mit den zyklusabhängigen Schwankungen der Stimmung kann sehr gut sein bei dir. Ich habe das leider auch seit der Geburt extrem. Es fängt nach dem Eisprung an und dann geht die Stimmung in den Keller, ich bin dünnhäutig, aggressiv, habe keine Nerven. Meine Frauenärztin meinte, dass das nic...
von Christina
30:01:2019 23:09
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ich bin neu hier
Antworten: 13
Zugriffe: 445

Re: Ich bin neu hier

Hallo Oleta, Deine Geschichte erinnert mich sehr an mich. Ich wollte meine Tochter auch nur loswerden, weil ohne sie war ich gesund und glücklich. Ich war auch wie du allein in der Klinik und das war gut so. Ich war fast 6 Wochen dort, nur am Wochendene daheim zur „sozialen Belastungsprobe“. Das mit...
von Christina
13:12:2018 0:17
Forum: Depression und Psychose
Thema: Ich muss nochmals nerven...
Antworten: 8
Zugriffe: 355

Re: Ich muss nochmals nerven...

Meine akute Phase ging von der Geburt bis ca. 11 Wochen danach, davon war ich die letzten drei Wochen stationär ohne Kind im Krankenhaus. Da ging es mir bereits wieder sehr gut. Aber dieses Auf und Ab ist leider normal, ich dachte auch gleich „Juhu, geheilt“ aber dann kam 2 Wochen nach Entlassung wi...