Die Suche ergab 289 Treffer

von sternschnuppe_
17:08:2019 15:06
Forum: Depression und Psychose
Thema: Hilfe
Antworten: 6
Zugriffe: 55

Re: Hilfe

Verlier nicht den Mut! Du hattest schon wieder gute Tage. Das ist wichtig! Leider ist es meistens so, dass es auch mal wieder schlechte Tage gibt. Das AD ist auch kein Wundermittel. Wichtig ist einfach zusätzlich die Therapie, um nachhaltig daran zu arbeiten. Ich hab aber hier schon so oft gelesen, ...
von sternschnuppe_
17:08:2019 15:01
Forum: Depression und Psychose
Thema: Zwangsgedanken.
Antworten: 2
Zugriffe: 39

Re: Zwangsgedanken.

Liebe Graureiherin,

was hat dir persönlich am besten geholfen eben diesen Mechanismus nachhaltig zu durchbrechen?

Lg
von sternschnuppe_
17:08:2019 6:07
Forum: Therapien
Thema: Kobold im Kopf
Antworten: 6
Zugriffe: 80

Re: Kobold im Kopf

Na das ist in der Tat sehr, sehr verunsichernd. Besonders weil wir ja selbst die Gedanken so schlimm finden. Hast du dann gesagt, dass du in Gedanken die Täterin bist? Oder war es dir dann zu unangenehm? Ich hab dir ja schon mal gesagt, dass ich den Eindruck habe, die Therapeutin versteht nicht viel...
von sternschnuppe_
16:08:2019 13:40
Forum: Therapien
Thema: Kobold im Kopf
Antworten: 6
Zugriffe: 80

Re: Kobold im Kopf

Also kannst du sie benennen.
Musstest du das in der Therapie schon mal angeben?

Ja, ein cleveres kleines Biest :lol: Deswegen ja auch Krankheit des Zweifelns :P Er schafft, dass man an allem zweifelt.
von sternschnuppe_
15:08:2019 10:03
Forum: Therapien
Thema: Kobold im Kopf
Antworten: 6
Zugriffe: 80

Re: Kobold im Kopf

Da kann ich Kikke nur zustimmen. Man muss sich nicht permanent davor ekeln oder Angst vor den Gedanken haben, denn gerade das hält ja den Kreislauf der ZG am Leben. Sie können uns auch einfach egal werden, dann verliert der Zwang seine Macht. Deswegen werden sie dir trotzdem noch lange nicht gefalle...
von sternschnuppe_
01:08:2019 18:42
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Wird es besser?
Antworten: 65
Zugriffe: 675

Re: Wird es besser?

Danke ihr drei Lieben :-) Wahrscheinlich fällt die Verbesserung wirklich oft erst den anderen Menschen auf. Momentan ist es wieder etwas schlechter. Schätze aber einfach durch die Umstellung und man muss ja weiter dran arbeiten. Ich finde es gut, dass ich nächste Woche einen Termin fürs Erstgespräch...
von sternschnuppe_
01:08:2019 18:36
Forum: Depression und Psychose
Thema: Sicherheit vs. Unsicherheit
Antworten: 51
Zugriffe: 721

Re: Sicherheit vs. Unsicherheit

Da hast du recht Marika, ich habe meistens gar keine Nachrichten geschaut oder gelesen. Nur an dem Fall kam man irgendwie nicht vorbei und man fragt sich dann, was die Leute umtreibt, die sowas tatsächlich in die Tat umsetzen. Ich schätze Zwängler wären weniger ängstlich, wenn es nicht diese Mensche...
von sternschnuppe_
29:07:2019 19:27
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Wird es besser?
Antworten: 65
Zugriffe: 675

Re: Wird es besser?

Danke Kikke :-) Ich hatte letzte Woche auch noch um einen Zusatztermin gebeten :lol: Morgen geht es dann nach Hause. Mittlerweile überwiegt die Freude. Bisschen Angst ist trotzdem noch dabei. Mal sehen, wie es wird. Immerhin schätzen mich die Therapeuten hier als stabil ein. Auch wenn ich trotzdem h...
von sternschnuppe_
29:07:2019 19:23
Forum: Depression und Psychose
Thema: Sicherheit vs. Unsicherheit
Antworten: 51
Zugriffe: 721

Re: Sicherheit vs. Unsicherheit

Hallo ihr Lieben, ich mal wieder :-) Und zwar es gibt ja oft auch ZG einen Menschen auf die Gleise zu schubsen. Heute gab es einen Fall, wo ein Mann tatsächlich eine Mutter und ihr Kind auf die Gleise vor einem ICE geschubbst hat. Das Kind war tot, die Mutter konnte sich retten. Ich frage mich, was ...
von sternschnuppe_
27:07:2019 7:15
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Wird es besser?
Antworten: 65
Zugriffe: 675

Re: Wird es besser?

Danke liebe Kikke :-)

Hattest du damals auch Angst kurz bevor es nach Hause ging?
Seit ich es weiß, kommen die Gedanken wieder mehr und ich hab Angst, dass es zu Hause wieder so schlimm wird wie damals.
von sternschnuppe_
27:07:2019 7:13
Forum: Medikamente
Thema: Erhöhung citalopram
Antworten: 35
Zugriffe: 269

Re: Erhöhung citalopram

Wie kann er sagen, dass Medikamente nicht für eine Therapie geeignet sind. Das ist doch gar nicht sein Aufgabengebiet. Oder ist er auch Psychiater? Mich wundert es immer wieder, was es für Therapeuten gibt... und warum sie das überhaupt geworden sind. :roll: Hast du nochmal überlegt wegen einem stat...
von sternschnuppe_
27:07:2019 7:05
Forum: Medikamente
Thema: Erhöhung citalopram
Antworten: 35
Zugriffe: 269

Re: Erhöhung citalopram

Also nachdem was du beschreibst, hätte ich bei dem Therapeuten auch kein so gutes Gefühl.

Hast du noch Alternativen?
von sternschnuppe_
27:07:2019 7:03
Forum: Depression und Psychose
Thema: Schlimme Panikattacken
Antworten: 3
Zugriffe: 185

Re: Schlimme Panikattacken

Huhu, die Angst vor schlimmen Krankheiten kenne ich auch. Das hatte ich schon vor der ZG-Phase. Ich glaube, dass das Probleme mit derselben Wurzel sind. Bei mir weiß ich, dass es mir schwer fällt Unsicherheit auszuhalten, wenn ich nicht die Kontrolle darüber habe. Das ist sowohl bei Gedanken allgeme...
von sternschnuppe_
26:07:2019 22:27
Forum: Medikamente
Thema: Erhöhung citalopram
Antworten: 35
Zugriffe: 269

Re: Erhöhung citalopram

Außerdem braucht das AD auch eine Weile bis es wirkt. 15 Tage sind da noch nicht viel. Halte weiter durch!
von sternschnuppe_
25:07:2019 11:47
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Wird es besser?
Antworten: 65
Zugriffe: 675

Re: Wird es besser?

Ach November, die Strategien wurden hier doch schon so oft erwähnt :wink: Hauptsächlich Konfrontation. Gedanken aufschreiben, laut aussprechen, auf Tonband sprechen usw. Gegenstände bewusst in die Hand nehmen, die man vermeidet. Nichts aufgrund der Gedanken vermeiden. Also bei dir: Auch mal mit dem ...