Die Suche ergab 193 Treffer

von Nelli
04:07:2020 20:47
Forum: Medikamente
Thema: Schlafprobleme wegen Escitalopram?
Antworten: 18
Zugriffe: 177

Re: Schlafprobleme wegen Escitalopram?

Natürlich war das noch nicht Alles, noch lange nicht! Es wird stetig besser werden. "Rückschläge" gehen vorüber und sind letztlich gar keine - ich habe den Eindruck, sie dienen, irrerweise, der Verfestigung der bisherigen Besserung. Denn nach den Tiefs wurde es immer noch besser. Als würde der Körpe...
von Nelli
04:07:2020 17:56
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram auf 5 mg reduziert
Antworten: 19
Zugriffe: 186

Re: Escitalopram auf 5 mg reduziert

Liebe Marika, mein Arzt hat kürzlich etwas interessantes in Bezug aufs Ausschleichen gesagt: er rate seinen Patienten immer, erst nach drei Wochen über den Versuch des Reduzierens zu urteilen. Erst dann würde sich nämlich wirklich zeigen, wie der Körper auf die verringerte Dosis reagiert. Vorherige ...
von Nelli
04:07:2020 17:51
Forum: Medikamente
Thema: Schlafprobleme wegen Escitalopram?
Antworten: 18
Zugriffe: 177

Re: Schlafprobleme wegen Escitalopram?

Hallo, das ist typisch für schlaffördernde Medikamente: war bei mir mit dem Quetiapin genauso, die erste(n) Einnahmen(n) knocken einen total aus, aber dann pendelt es sich ein. Ich habe lange Jahre auch Mirtazapin genommen, es hat mir sehr geholfen. Es ist halt wichtig, dass du es nicht allzu spät n...
von Nelli
04:07:2020 17:42
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Wieder da, wieder mit Wochenbettdepression
Antworten: 7
Zugriffe: 56

Re: Wieder da, wieder mit Wochenbettdepression

Hallo Maria! Es tut mir sehr, sehr leid, was du durchmachen musstest und musst. Als ob der Verlust des Kindes nicht gereicht hätte. Umso nachvollziehbar aber, dass dein Körper wieder so reagiert - er hat, fürchte ich, allen Grund dazu. Du hast es das letzte Mal geschafft, du wirst es auch diesmal sc...
von Nelli
03:07:2020 22:35
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend
Antworten: 21
Zugriffe: 292

Re: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend

Das klingt sehr, sehr gut! Wunderbar! Und was ich besonders gerne lese: dass du es schaffst, dir Zeit für DICH zu nehmen. Ich halte das für ganz zentral. Es ist oft sehr schwer, das vor sich und anderen zu legitimisieren, aber es ist wichtig für die Genesung, Stabilisierung und gerade dadurch auch f...
von Nelli
03:07:2020 22:28
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Weisskittel-Syndrom
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: Weisskittel-Syndrom

Vielen Dank für deinen ausführlichen Bericht! Es ist wirklich furchtbar, was du durchmachen musstest. Besonders schlimm finde ich auch, dass du solche Verlustängste hast, dass du weiterhin Angst hast, man könne dir dein Kind nehmen. Dabei hast du alles richtig gemacht und warst immer in Sorge um dei...
von Nelli
01:07:2020 0:11
Forum: Depression und Psychose
Thema: Neverending Story
Antworten: 15
Zugriffe: 176

Re: Neverending Story

Liebe Celeste, ganz ehrlich: der Typ ist ein Idiot und Sexist. Niemals würde er so mit einem Mann sprechen. Renn, so schnell Du kannst. Ich habe schon lange nicht mehr soviel Dummes auf einmal gehört. Er macht dich fertig. Er hat keine Ahnung. NULL. Die Medikamente sind die absolute Basis. Dann komm...
von Nelli
01:07:2020 0:01
Forum: Depression und Psychose
Thema: Irgendwann gesund?
Antworten: 9
Zugriffe: 194

Re: Irgendwann gesund?

Liebe Mel, weder glaube ich, dass du eine Persönlichkeitsstörung hast noch, dass du nicht gesund wirst. Was du schreibst, hört sich zunächst ja sehr gut an: die Ads helfen. Nun ist es so, dass du erstmal stabil eingestellt sein musst um die Kraft zu bekommen, an deinen Baustellen zu arbeiten. Und da...
von Nelli
30:06:2020 23:43
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Weisskittel-Syndrom
Antworten: 5
Zugriffe: 120

Re: Weisskittel-Syndrom

Willkommen! Schon allein statistisch gesehen bist du leider bei weitem nicht die Einzige, die unter Fremdbestimmung / Gewalt unter der Geburt leidet. Ich selbst habe im Bereich Gynäkologie zum Glück nur gute Erfahrungen gemacht, anders sieht es im Bereich der Psychiatrie aus... Zunächst einmal tut e...
von Nelli
28:06:2020 22:06
Forum: Medikamente
Thema: Schlafprobleme wegen Escitalopram?
Antworten: 18
Zugriffe: 177

Re: Schlafprobleme wegen Escitalopram?

Hallo Du! Ich habe die Antriebssteigerung sehr gespürt damals, so dass ich zeitweise, glücklich, dachte: Wow, was sind das für Super-Pillen? Es hatte allerdings keine negativen Auswirkungen auf meinen Schlaf, schon allein deshalb, weil das Quetiapin, das ich zur Nacht nehme, schlafanstoßend wirkt. I...
von Nelli
25:06:2020 23:24
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Die Neue sagt hallo
Antworten: 5
Zugriffe: 127

Re: Die Neue sagt hallo

Willkommen!
Ich finde, es ist eine gute nachricht, dass es dir damit damals mit den Medikamenten - abgesehen von den NW - gut ging.
Das ist auf jeden Fall ein Trumpf, den du in der Hinterhand hälst. Du findest bestimmt eine Medikation, die besser passt. Nur Mut!

LG Nelli
von Nelli
25:06:2020 23:18
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram auf 5 mg reduziert
Antworten: 19
Zugriffe: 186

Re: Escitalopram auf 5 mg reduziert

Wunderbar!
Ich bin sicher, dass dein Gefühl nicht trügt und dir die geringere Dosis reichen wird.
Weiter so!
Herzlich, Nelli
von Nelli
20:06:2020 23:22
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend
Antworten: 21
Zugriffe: 292

Re: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend

Ich wäre mir gar nicht so sicher, ob das nicht auch eine erste positive Wirkung des AD ist. Es gibt Leute, die auf winzigste Dosen, die allgemein als noch nicht relevant gelten, reagieren. Von alternativen Heilmethoden als Zusatz halte ich auch viel. Solange es dir gut tut. Ich schwöre z.B. auf Osth...
von Nelli
19:06:2020 0:58
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend
Antworten: 21
Zugriffe: 292

Re: Escitalopram einschleichen, Tavor begleitend

Oh Mann. Diese Aussage deiner Therapeutin ist echt verantwortungslos. Ohne Medis wüsste ich nicht, wo ich heute wäre. Sie sind gewiss kein Placebo und ich kann es nicht fassen, was ich hier im Forum oft lese, was Ärzte oder Therapeuten von sich geben. Aber es ist ja gut, dass sie dir dennoch ein wen...
von Nelli
19:06:2020 0:50
Forum: Depression und Psychose
Thema: PPD oder vielleicht doch nicht? Sertralin ja oder nein?
Antworten: 12
Zugriffe: 215

Re: PPD oder vielleicht doch nicht? Sertralin ja oder nein?

Hallo Du! Herrje, als ob deine Symptomatik nicht für eine PPD reichen würde... damit will ich nicht sagen, dass du auf jeden Fall eine hast, aber sie kann sich verschieden äußern und sogar erst 2 Jahre nach der Geburt ausbrechen. Hat sie dir denn die Ärztin zu irgend etwas geraten? Sie kann dich ja ...