Die Suche ergab 24 Treffer

von andrea1518
29:01:2020 17:37
Forum: Kinder
Thema: 2tes Kind nach PPD?
Antworten: 2
Zugriffe: 379

Re: 2tes Kind nach PPD?

Hallo, also ich wollt unbedingt ein zweites Kind, hatte dann aber Angst davor und gewartet, bis meine Tochter älter wird. Mittlerweile ist sie 4,5 Jahre alt und irgendwie bin ich zufrieden, so wie es ist. Der Wunsch nach einem zweiten Kind ist einerseits verblasst, andererseits habe ich mir zugestan...
von andrea1518
01:01:2020 11:51
Forum: Depression und Psychose
Thema: Gehört das auch dazu?
Antworten: 7
Zugriffe: 682

Re: Gehört das auch dazu?

Hallo,

bei mir war das auch genau so. Als die Kleine dann 4/5 Monate alt war, war ich überglücklich mit ihr und es ist bis heute so (sie ist jetzt 4 Jahre alt).

Die Gefühle kommen, sobald es dir besser geht!

Liebe Grüße, Andrea
von andrea1518
30:12:2019 16:57
Forum: Depression und Psychose
Thema: Vielleicht gar keine PPD?
Antworten: 22
Zugriffe: 1455

Re: Vielleicht gar keine PPD?

Liebe Celeste, auch ich kenne den grausamen Seelenschmerz. Bevor es mich selbst traf, dachte ich immer, man ist halt müde, faul und antriebslos, wenn man eine Depression hat. Meine Symptome waren: Appetitlosigkeit Schwitzen Schlaflosigkeit Nur negative Gedanken, die ich nicht abstellen konnte Einers...
von andrea1518
06:12:2019 17:59
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo an Alle:)
Antworten: 3
Zugriffe: 360

Re: Hallo an Alle:)

Hallo, du Arme - mir ging es vor 4 Jahren exakt so wie dir! Mir hat damals Sertralin und Trittico super geholfen. Ohne Medikamente wäre ich nicht wieder auf die Beine gekommen. Hatte ganz schlimme Schlafstörungen und tagsüber war ich völlig ängstlich, überfordert und kam aus dem Grübeln nicht mehr r...
von andrea1518
01:10:2019 6:42
Forum: Schwangerschaft
Thema: Zweiter Kinderwunsch oder Trauer um das Verlorene?
Antworten: 13
Zugriffe: 1062

Re: Zweiter Kinderwunsch oder Trauer um das Verlorene?

Hallo ihr Lieben, meine Tochter ist mittlerweile 4 Jahre alt. Ich habe seit ihrem 2. Geburtstag den Wunsch nach einem weiteren Kind, der aber immer weniger wird, weil ich eingesehen habe, dass ich eine Erkrankung nicht noch einmal durchstehen kann. Momentan ist alles gut und es soll auch so bleiben ...
von andrea1518
07:08:2019 8:48
Forum: Kinder
Thema: Einzelkind
Antworten: 22
Zugriffe: 1778

Re: Einzelkind

Meine Tochter ist mittlerweile auch im Kindergarten, zuvor war sie in einer Spielgruppe. Sie hat regelmäßig Kontakt zu ihren Cousins und zu Kindern von Freunden. Wenn wir dann zuhause sind, genießt sie oft die Ruhe. Sie hat sich immer schon gut alleine beschäftigt, aber natürlich mag sie auch mal mi...
von andrea1518
05:08:2019 22:07
Forum: Kinder
Thema: Einzelkind
Antworten: 22
Zugriffe: 1778

Re: Einzelkind

...bei mir war es auch so, dass ich wie ein Einzelkind aufgewachsen bin. Mein Bruder ist nur etwas jünger als ich, aber wir hatten immer unterschiedliche Interessen und Freundeskreise. Im Kleinkindalter haben wir viel gestritten und auch heute ist das Verhältnis eher unterkühlt. Meine Mama und meine...
von andrea1518
05:08:2019 21:54
Forum: Kinder
Thema: Einzelkind
Antworten: 22
Zugriffe: 1778

Re: Einzelkind

Hallo, ich versteh dich so gut. Ich bin auch in der Situation, dass ich gerne noch ein Baby hätte, mich aber nicht traue. Mich tröstet, dass ich dafür meiner Tochter eine gesunde und stabile Mama sein kann, wenn ich an unsere jetzigen Situation nichts verändere. Manchmal spiele ich mit dem Gedanken,...
von andrea1518
21:07:2019 13:18
Forum: Medikamente
Thema: Ich bin neu hier (Citalopram)
Antworten: 5
Zugriffe: 434

Re: Ich bin neu hier (Citalopram)

Du Arme!

Ich kann gut nachvollziehen, wie es dir geht. Wäre es eine Option, dass du höher dosiert einnimmst? So zwei Wochen nach Beginn der Einnahme solltest du eigentlich eine Besserung merken.

Alles Gute für dich
von andrea1518
10:07:2019 18:58
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: 2. Kind, Hausbau, Umzug, Jobverlust — hallo Anpassungsstörung :-(
Antworten: 1
Zugriffe: 475

Re: 2. Kind, Hausbau, Umzug, Jobverlust — hallo Anpassungsstörung :-(

Liebe Jessica,

deine Geschichte (vor allem die Nächte) erinnern mich an meine Zeit!

Ich würde mir auf jeden Fall für tagsüber ein Medikament verschreiben lassen und nach einiger Zeit, wenn du dich gut fühlst, das AD zum Schlafen weglassen.

Das wird wieder!

LG Andrea
von andrea1518
17:06:2019 12:52
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Rückfall bei Kita-Eingewöhnung
Antworten: 2
Zugriffe: 463

Re: Rückfall bei Kita-Eingewöhnung

Hallo Lia, ich arbeite nun schon wieder 2 Jahre. Ich habe damals wieder im alten Job, gleiche Kolleginnen und Chefin wie zuvor, zu arbeiten begonnen. Das war ein großer Vorteil, weil mir ja alles vertraut war. Ich war trotzdem so gestresst und völlig unrund, obwohl eh alles gut lief. Von Sonntag auf...
von andrea1518
11:06:2019 12:58
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 1303

Re: Sertralin

Hallo Sarah, das hatte ich nicht. Ich weiß aber, dass manche beim Beginnen mit Sertralin heftige Probleme mit dem Magen und Darm haben. Ich kann mich aber jetzt gerade erinnern, dass ich zu Beginn öfter Brechreiz hatte (aber nie erbrochen), so die ersten 3 Tage etwa... Es ist dann auch so schwierig ...
von andrea1518
10:06:2019 10:02
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 1303

Re: Sertralin

Ich würd es einfach zum Frühstück oder Mittagessen nehmen. Vielleicht hast du die Möglichkeit, dich heute einfach auszuruhen, am besten im Grünen 😉

Bin gespannt, was die Ärztin dir rät.

LG
von andrea1518
10:06:2019 8:07
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 1303

Re: Sertralin

Guten Morgen Sarah, so wie du das schilderst, hört sich das nach Symptomen der Depression an (Panik, Unruhe, Schlaflosigkeit). Kam das erst mit dem Sertralin? Manchmal können sich beim Einschleichen depressive Symptome verstärken. Wie geht’s dir denn grundsätzlich mit dem Schlafen? Ohne Sertralin be...
von andrea1518
09:06:2019 21:41
Forum: Medikamente
Thema: Sertralin
Antworten: 28
Zugriffe: 1303

Re: Sertralin

Also wenn das AD mal wirkt, dann hilft es!! Ganz bestimmt. Du nimmst eine so niedrige Dosis, da sollten Nebenwirkungen, falls es tatsächlich welche sind, nach wenigen Tagen abklingen. Meiner Einschätzung nach sollte es dir alle paar Tage stimmungsmäßig besser gehen damit. Vielleicht kannst du dir ma...