Die Suche ergab 19 Treffer

von tobleroni
09:01:2020 17:19
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Unfassbar, was ich eben mit der Klinik erleben musste.
Antworten: 6
Zugriffe: 287

Re: Unfassbar, was ich eben mit der Klinik erleben musste.

Furchtbar! Diese Ärzte sollte man zur Rechenschaft ziehen. Die Situation erinnert mich an meinen Krankenhausaufenthalt nach der Geburt. Pfleger und ich wollten einen Psychiater hinzuziehen (die Klinik hat eine angeschlossene Psychiatrie), und die Ärztin, die kam, war die Inkompetenz in Person. Der S...
von tobleroni
21:12:2019 19:17
Forum: Therapien
Thema: EKT
Antworten: 1
Zugriffe: 103

Re: EKT

Meinst du Elektro Krampf Therapie?
Damit habe ich noch keine Erfahrung.
LG
von tobleroni
20:12:2019 17:46
Forum: Unser Forum
Thema: Wunsch nach Aufklärung in der Öffentlichkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 377

Re: Wunsch nach Aufklärung in der Öffentlichkeit

Die Fachleute zu schulen und aufzuklären ist sicherlich ein sehr wichtiger Ansatz. Ich finde auch wichtig, dass das Thema allgemein bei der Gesellschaft ankommt, damit jede Frau irgendwann weiß, dass es sowas geben kann und sie selbst sensibilisiert ist. Oder ihr Mann, Verwandte oder Freunde merken,...
von tobleroni
20:12:2019 17:41
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts
Antworten: 15
Zugriffe: 297

Re: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts

Hallo Kikke! Das war leider nix am Donnerstag. Die Eltern Kind Station ist noch nicht fertig, und die normale Station, die Mütter mit Babys aufnimmt tut dies nur bis zum krabbelalter. Und meine Tochter krabbelt schon seit zwei Monaten... Hätten sie mich ja mal am Telefon fragen können,ob sie mit 9 M...
von tobleroni
18:12:2019 20:02
Forum: Unser Forum
Thema: Wunsch nach Aufklärung in der Öffentlichkeit
Antworten: 9
Zugriffe: 377

Re: Wunsch nach Aufklärung in der Öffentlichkeit

Ich finde Aufklärung auch sehr wichtig. Daher betreibe ich einen Instagram Account zu dem Thema. Leider darf ich in meiner Signatur nicht darauf hinweisen, daher hier mein Accountname: postpartale.depression Bei Youtube habe ich einen Kanal zum Thema postpartale Depressionen. Dort heißt mein Account...
von tobleroni
18:12:2019 19:14
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts
Antworten: 15
Zugriffe: 297

Re: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts

Hallo ihr Lieben! Erst einmal vielen vielen Dank an alle für euren tollen Input! Ich bin sehr dankbar! Ja genau, mein Mann gibt ihr nachts die Flasche, seit Anfang an. Sie war immer eine schlechte Schläferin. Mittlerweile schlaucht es ihn aber so sehr, weil es einfach schon so lange andauert und sie...
von tobleroni
16:12:2019 14:27
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts
Antworten: 15
Zugriffe: 297

Re: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts

Liebe Mel, Herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort! Auch an dich vielen Dank Kikke für deine Meinung. Und ganz ehrlich! Das tut SO gut zu lesen, wie ihr das als Betroffene seht! Das wohl des Kindes steht bei anderen immer an erster Stelle und die Eltern werden vergessen. Das Buch oje ich wach...
von tobleroni
15:12:2019 12:43
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts
Antworten: 15
Zugriffe: 297

Re: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts

Hallo kikke, Vielen Dank für deine Antwort! Das hat meine Familienhebammen auch schon vorgeschlagen. Viele Stillberaterinnen schlagen dabei aber die Hände über den Kopf zusammen. Im ersten Lebensjahr soll Milch das Hauptnahrungsmittel sein. Tagsüber isst sie schon komplett Brei, vielleicht braucht s...
von tobleroni
14:12:2019 18:19
Forum: Mutter-Kind Einrichtungen
Thema: Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts
Antworten: 15
Zugriffe: 297

Mütter Kind Kur mit Versorgung nachts

Hallo! Meine Tochter ist nun 9 Monate alt. Mein Sertralin ist nun auf 150mg hochdosiert und als Bedarfsmedikament habe ich Tavor. Auch wenn die schlimmen Tage immer seltener werden, sie sind weiterhin da. Und wenn, dann werde ich leider nicht nur traurig, sondern auch aggressiv. Ich schlage meine To...
von tobleroni
14:12:2019 18:08
Forum: Medikamente
Thema: Escitalopram mit Tropfen einschleichen Erfahrungen?!
Antworten: 12
Zugriffe: 255

Re: Escitalopram mit Tropfen einschleichen Erfahrungen?!

Hallo tiggi, ich habe die Tropfen genutzt um das Medikament auszuschleichen. Das habe ich sehr sehr langsam gemacht und hatte 0 Absetzerscheinungen. Wenn du auf die höhere dosis mit zittern etc reagierst würde ich den Arzt fragen, ob du wieder einen Tropfen weniger nehmen solltest. Wünsche dir alles...
von tobleroni
14:12:2019 17:54
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo, ich bin hier weil ich mein Kind nicht lieben kann
Antworten: 7
Zugriffe: 211

Re: Hallo, ich bin hier weil ich mein Kind nicht lieben kann

Hallo Nadine! Ich kann dich total verstehen, mir ging es am anfang ähnlich. Meine Tochter ist nun 9 Monate alt. Ich bin bei der Geburt fast gest, war körperlich sehr schwach und konnte mich daher nicht um sie kümmern. Dazu kam dann noch die Depression. Ich wollte sie abgeben. Ich wollte weglaufen. I...
von tobleroni
16:06:2019 11:03
Forum: Alltägliches
Thema: Hilfsmaßnahmen
Antworten: 9
Zugriffe: 676

Re: Hilfsmaßnahmen

Hier wurde ja schon sehr viel genannt, was man selbst durchführen kann. Ich möchte noch eine Haushaltshilfe empfehlen, vor allem eine Mütterpflegerin. Das erleichtert einem so sehr den Alltag. Man hat mal Zeit für sich, wenn die mütterpflegerin sich um das Kind kümmert. Auch eine familienhebamme kan...
von tobleroni
16:06:2019 10:59
Forum: Alltägliches
Thema: Yoga als Prävention
Antworten: 4
Zugriffe: 214

Re: Yoga als Prävention

Ich habe vor mehreren Jahren Yoga gemacht (ich bin schon lange an Depressionen erkrankt) und es hat mir waaaahnsinnig gut getan. Es aktiviert den Körper durch Bewegung und es ist Entspannung zugleich, durch die Atemübungen und Meditationen. Ich liebe Yoga, leider kann ich es nicht mehr komplett ausf...
von tobleroni
16:06:2019 10:20
Forum: Therapien
Thema: Haushaltshilfe - Mütterpflegerin / Familienhebamme
Antworten: 0
Zugriffe: 972

Haushaltshilfe - Mütterpflegerin / Familienhebamme

Hallo liebe Mitbetroffenen, ich habe seit Mitte März, als meine Tochter zur Welt kam mit einer für mich sehr traumatischen Geburt (bin fast verblutet) eine PPD. Eine hebamme in der Geburtstrauma Sprechstunde im Krankenhaus riet mir eine Haushaltshilfe bei der Krankenkasse zu beantragen. Auch, weil i...
von tobleroni
03:05:2019 17:28
Forum: Medikamente
Thema: Stillen / Teilstillen wie geht das?
Antworten: 7
Zugriffe: 374

Re: Stillen / Teilstillen wie geht das?

Hallo, Das. Thema ist zwar schon was älter, aber vielleicht hilft die Info ja noch weiter: Ich Stille seit dem zweiten Lebenstag meiner Tochter nur teilweise. Ich Stille von morgens 7 Uhr bis 0 Uhr und in der Nacht gibt mein Mann zwei mal die Flasche mit pre Nahrung. Der Grund dafür war ein Nervenzu...