Die Suche ergab 810 Treffer

von Sanna
15:06:2016 9:33
Forum: Medikamente
Thema: Reduzierung
Antworten: 10
Zugriffe: 1042

Re: Reduzierung

Hallo! Mir geht es sehr gut mit der Reduzierung. Ich habe NICHTS gemerkt. Das Mirtazapin habe ich seeeeehr langsam reduziert. Zwischen jedem Schritt lagen 4 Monate. Ich hatte es davor schon mal versucht, aber da war ich einfach zu schnell. Jetzt hat es gut geklappt. Auch die Reduzierung vom Neurolep...
von Sanna
14:06:2016 11:37
Forum: Depression und Psychose
Thema: Angst vor einem Rückschlag
Antworten: 12
Zugriffe: 1230

Re: Angst vor einem Rückschlag

Ja, das wird noch besser. Deine PPD ist noch sehr frisch, da darfst du diese Gefühle und Symptome noch haben. Je länger es dir gut geht, desto mehr verblassen diese Ängste.

LG, Sanna
von Sanna
02:06:2016 23:08
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 808

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Hallo!

Ich wollte dir nur kurz schreiben, dass ich in der Klinik eine Mitpatientin kennengelernt habe, die auch mit EKT behandelt wurde. Und es hat sie super stabilisiert!!

LG, Sanna
von Sanna
02:06:2016 10:05
Forum: Depression und Psychose
Thema: Persönlichkeitsveränderung
Antworten: 9
Zugriffe: 941

Re: Persönlichkeitsveränderung

Hallo! Ohne, dass ich eine Diagnose stellen will, hört es sich doch sehr nach PPD an, was du beschreibst. Alle diese Symtome hatte ich auch, vor allem das Würgen ohne Grund. Mein Mann hat das total abgespeichert. Wenn ich mich mal verschlucke und ein bisschen würgen muss, fragt er direkt, ob es mir ...
von Sanna
01:06:2016 9:35
Forum: Medikamente
Thema: Mirtazapin und Cipralex
Antworten: 8
Zugriffe: 2653

Re: Mirtazapin und Cipralex

Hallo! Ich nehme beide Medis in Kombination und das hilft mir sehr gut. Ich hatte anfangs nur Mirtazapin, das dann abgesetzt werden sollte als das Cipralex eingeschlichen wurde. Da habe ich erst gemerkt, was für eine gute Wirkung ich von Mirta hatte. Ohne kamen alle meine Ängste wieder. Das Cipralex...
von Sanna
01:06:2016 9:31
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 808

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Und noch was: Ich bin nicht die einzige, die so einen langen, schwere Verlauf hatte. Ich erinnere mich, dass Bommelchen z.B. mir immer Mut gemacht hat. Sie steckte zwei Jahre richtig drin. Marika und Lotte auch. Aber uns allen geht es wieder gut. :wink:

LG, Sanna
von Sanna
01:06:2016 9:29
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 808

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Hallo! das Wichtigste (und Schwerste!) ist erstmal, diese Gefühle so anzunehmen, wie sie jetzt sind. Es ist im Moment so und das musst du wohl oder übel akzeptieren. Das ist ganz, ganz schwer, aber es hilft. Das Gute ist ja, dass dieser Zustand nicht für immer anhalten wird. Auch du wirst wieder Lic...
von Sanna
30:05:2016 10:53
Forum: Alltägliches
Thema: Totaler Rückfall im (oder wegen?) Urlaub
Antworten: 7
Zugriffe: 678

Re: Totaler Rückfall im (oder wegen?) Urlaub

Liebe Astrid, ich kenne das auch, dass es im Urlaub erstmal schlechter wird. Nachdem ich mich eingewöhnt habe (nach 2-3 Tagen) geht es mir dann aber wieder gut und ich kann es auch genießen. Kann es sein, dass du dich mit dem Urlaub einfach überfordert hast? Vielleicht warst du einfach noch nicht so...
von Sanna
24:05:2016 9:54
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hinterm Horizont geht es weiter...
Antworten: 5
Zugriffe: 843

Re: Hinterm Horizont geht es weiter...

Weißt du, jeder ist anders. Manche haben ihr Leben lang mit psychischen Problemen zu kämpfen, andere eher nicht. Man kann aber auch mit einer psychischen Erkrankung sehr gut leben, wenn man gelernt hat damit umzugehen. Ich kann nur für mich sprechen. Meine Erkrankung war sehr schwer und es hat lange...
von Sanna
24:05:2016 9:50
Forum: Medikamente
Thema: Reduzierung
Antworten: 10
Zugriffe: 1042

Re: Reduzierung

Danke, ihr Lieben! Ich bin eigentlich ganz zuversichtlich, dass das schon klappen wird.

@Graureiherin: Ist das nicht lustig, dass man sogar im Alltag aneinander denkt? Beim shoppen im Takko, z.B. Bin übrigens gerade auf dem Sprung zur Arbeit, lange Schicht. Bah!
von Sanna
24:05:2016 9:47
Forum: Depression und Psychose
Thema: Ich verliere die Hoffnung
Antworten: 18
Zugriffe: 1871

Re: Ich verliere die Hoffnung

Juhu! Ich bin mir sicher, dass du deine Tochter ganz doll liebst. Denn sonst würde es dich nicht so belasten, dass du diese Gefühle im Moment nicht spüren kannst. Wie Graureiherin schon schrieb, vertrau ruhig auf die Außenwahrnehmung. Man hat mir auch immer rückgemeldet, dass schon soooo viel passie...
von Sanna
24:05:2016 9:39
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hinterm Horizont geht es weiter...
Antworten: 5
Zugriffe: 843

Re: Hinterm Horizont geht es weiter...

Hallo und herzlich willkommen! Ich finde es super, dass du den termin beim Psychologen gemacht hast, obwohl dein Arzt und deine Hebamme was anderes sagen. Bei dem was du schilderst finde ich eine kompetente Meinung absolut erforderlich. Viele hier kennen das, was du schilderst. Ich möchte dir versic...
von Sanna
23:05:2016 9:33
Forum: Medikamente
Thema: Reduzierung
Antworten: 10
Zugriffe: 1042

Reduzierung

Hallo, ihr Lieben! Es gibt Neuigkeiten! Zuerst einmal: Ich konnte das Mirtazapin von 45mg auf 15mg erfolgreich reduzieren ohne dass ich irgendwas gemerkt habe. Jetzt war ich beim Psychiater und er hat vorgeschlagen, dass wir das erstmal so stehen lassen und dafür versuchen das Neuroleptikum erstmal ...
von Sanna
21:05:2016 14:00
Forum: Depression und Psychose
Thema: Ich verliere die Hoffnung
Antworten: 18
Zugriffe: 1871

Re: Ich verliere die Hoffnung

Hallo! Da du in Herten stationär bist, bin ich mir ziemlich sicher, dass es nichts organisches ist. Das wird ja alles (Schilddrüse, Vitaminspiegel...) bei der Aufnahme untersucht. Graureiherin hat Recht. Es geht erstmal nur darum die Tage zu überstehen. Nein, das ist nicht lebenswert, da gene ich di...
von Sanna
20:05:2016 19:33
Forum: Depression und Psychose
Thema: Ich verliere die Hoffnung
Antworten: 18
Zugriffe: 1871

Re: Ich verliere die Hoffnung

Liebe Kathi,

Dr.Turmes ist einfach großartig, oder? Ich glaube ihm jedes Wort und das solltest du auch tun. Auch für dich gibt es das passende Medi, ganz sicher.

Du machst das ganz toll!!

LG, Sanna