Die Suche ergab 817 Treffer

von Sanna
27:07:2016 9:28
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Dann stelle ich mich mal vor...
Antworten: 6
Zugriffe: 869

Re: Dann stelle ich mich mal vor...

Hallo und herzlich willkommen! Du bist garantiert NICHT alleine mit deinen Gefühlen. Mir ging es beim ersten Kind auch so (und da hatte ich keine PPD), dass ich lange gebraucht habe, um in die Mutterrolle hinein zu finden. Ich fand die ersten Monate mit Baby alles andere als toll. Es war anstrengend...
von Sanna
26:07:2016 19:30
Forum: Medikamente
Thema: Reduktionsschritte sertralin
Antworten: 23
Zugriffe: 4289

Re: Reduktionsschritte sertralin

Hallo! Lass dich mal drücken! Die anderen haben eigentlich alles schon gesagt. Tu dir Gutes, schaff dir (kleine) Auszeiten. Ein Kaffee und eine Klatschzeitschrift wirken vei mir Wunder. Ich sag das meinen Kindern auch so. Mami hat jetzt Pause bis der Wecker klingelt ( ich stelle eine Eieruhr) und da...
von Sanna
19:07:2016 11:51
Forum: Kinder
Thema: Schlafhorror
Antworten: 4
Zugriffe: 1288

Re: Schlafhorror

Hallo! Unser Großer ist zehn und hatte im Winter so eine Phase, wo er ständig nachts Angst hatte. Wor haben ihm dann eine Matratze vor unser Bett gelegt (für unser Bett ist er zu groß) und dann konnte er schlafen. Irgendwann hat er beschlossen wieder in seinem Bett zu schlafen und damit hatte sich d...
von Sanna
23:06:2016 22:28
Forum: Alltägliches
Thema: Fernsehfilm "Herbstkind"
Antworten: 4
Zugriffe: 688

Re: Fernsehfilm "Herbstkind"

Hallo!

Ich hab den Film gesehen. Ich fand auch, dass die Symptomatik sehr gut dargestellt wurde. Es ist einfach toll, wenn sich mal jemand dem Thema annimmt.

LG, Sanna
von Sanna
21:06:2016 9:48
Forum: Depression und Psychose
Thema: Gefühlskälte
Antworten: 4
Zugriffe: 934

Re: Gefühlskälte

Hallo! Leider gibt es einen Schalter, den man umlegt und plötzlich sind alle Gefühle wieder da. Wahrscheinlich werden die positiven Gefühle am Anfang mal so "aufblitzen" und dann immer mehr werden. Wie lange das dauert? Keine Ahnung. Da ist jeder anders und jeder hat sein eigenes Tempo. Frag lieber ...
von Sanna
21:06:2016 9:39
Forum: Depression und Psychose
Thema: Angst vor einem Rückschlag
Antworten: 12
Zugriffe: 1414

Re: Angst vor einem Rückschlag

Hallo! Ich kann das alles nur betätigen. Ich hatte auch mir Durchfall während meiner akuten Zeit zu tun. Ich kenne auch die Angst davor, etwas zu unternehmen, weil man ja genau dann Durchfall bekommen könnte. Ich habe es einige Zeit gemieden in solche Situtaionen zu kommen, sprich ich bin nicht ins ...
von Sanna
15:06:2016 9:39
Forum: Therapien
Thema: Entscheidung zur Therapiesuche > die eine oder andere Frage
Antworten: 9
Zugriffe: 1285

Re: Entscheidung zur Therapiesuche > die eine oder andere Fr

Hallo! Ich wollte dir auch noch kurz was zum Thema Mann oder Frau schreiben. Ich war 2 Jahre bei einer Frau in Therapie, weil ich eben dachte, dass es so von Mutter zu Mutter besser ist. Die Therapeutin ist dann in Rente gegangen und ich habe mir jemand neues suchen müssen. Ein Riesenglück! Ich habe...
von Sanna
15:06:2016 9:33
Forum: Medikamente
Thema: Reduzierung
Antworten: 10
Zugriffe: 1180

Re: Reduzierung

Hallo! Mir geht es sehr gut mit der Reduzierung. Ich habe NICHTS gemerkt. Das Mirtazapin habe ich seeeeehr langsam reduziert. Zwischen jedem Schritt lagen 4 Monate. Ich hatte es davor schon mal versucht, aber da war ich einfach zu schnell. Jetzt hat es gut geklappt. Auch die Reduzierung vom Neurolep...
von Sanna
14:06:2016 11:37
Forum: Depression und Psychose
Thema: Angst vor einem Rückschlag
Antworten: 12
Zugriffe: 1414

Re: Angst vor einem Rückschlag

Ja, das wird noch besser. Deine PPD ist noch sehr frisch, da darfst du diese Gefühle und Symptome noch haben. Je länger es dir gut geht, desto mehr verblassen diese Ängste.

LG, Sanna
von Sanna
02:06:2016 23:08
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 921

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Hallo!

Ich wollte dir nur kurz schreiben, dass ich in der Klinik eine Mitpatientin kennengelernt habe, die auch mit EKT behandelt wurde. Und es hat sie super stabilisiert!!

LG, Sanna
von Sanna
02:06:2016 10:05
Forum: Depression und Psychose
Thema: Persönlichkeitsveränderung
Antworten: 9
Zugriffe: 1069

Re: Persönlichkeitsveränderung

Hallo! Ohne, dass ich eine Diagnose stellen will, hört es sich doch sehr nach PPD an, was du beschreibst. Alle diese Symtome hatte ich auch, vor allem das Würgen ohne Grund. Mein Mann hat das total abgespeichert. Wenn ich mich mal verschlucke und ein bisschen würgen muss, fragt er direkt, ob es mir ...
von Sanna
01:06:2016 9:35
Forum: Medikamente
Thema: Mirtazapin und Cipralex
Antworten: 8
Zugriffe: 3041

Re: Mirtazapin und Cipralex

Hallo! Ich nehme beide Medis in Kombination und das hilft mir sehr gut. Ich hatte anfangs nur Mirtazapin, das dann abgesetzt werden sollte als das Cipralex eingeschlichen wurde. Da habe ich erst gemerkt, was für eine gute Wirkung ich von Mirta hatte. Ohne kamen alle meine Ängste wieder. Das Cipralex...
von Sanna
01:06:2016 9:31
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 921

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Und noch was: Ich bin nicht die einzige, die so einen langen, schwere Verlauf hatte. Ich erinnere mich, dass Bommelchen z.B. mir immer Mut gemacht hat. Sie steckte zwei Jahre richtig drin. Marika und Lotte auch. Aber uns allen geht es wieder gut. :wink:

LG, Sanna
von Sanna
01:06:2016 9:29
Forum: Depression und Psychose
Thema: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?
Antworten: 6
Zugriffe: 921

Re: Wie geht/seit ihr mit den nicht vorhanden Gefühlen um?

Hallo! das Wichtigste (und Schwerste!) ist erstmal, diese Gefühle so anzunehmen, wie sie jetzt sind. Es ist im Moment so und das musst du wohl oder übel akzeptieren. Das ist ganz, ganz schwer, aber es hilft. Das Gute ist ja, dass dieser Zustand nicht für immer anhalten wird. Auch du wirst wieder Lic...
von Sanna
30:05:2016 10:53
Forum: Alltägliches
Thema: Totaler Rückfall im (oder wegen?) Urlaub
Antworten: 7
Zugriffe: 792

Re: Totaler Rückfall im (oder wegen?) Urlaub

Liebe Astrid, ich kenne das auch, dass es im Urlaub erstmal schlechter wird. Nachdem ich mich eingewöhnt habe (nach 2-3 Tagen) geht es mir dann aber wieder gut und ich kann es auch genießen. Kann es sein, dass du dich mit dem Urlaub einfach überfordert hast? Vielleicht warst du einfach noch nicht so...