Selbsthilfegruppe

Austausch alltäglicher Sorgen oder Freuden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Judith_T
Beiträge: 25
Registriert: 25:02:2021 18:12

Selbsthilfegruppe

Beitrag von Judith_T »

Hallo ihr Lieben,
ich bin am Überlegen, eine Selbsthilfegruppe zur PPD zu gründen, wenn ich noch stabiler bin. Dazu wollte ich fragen, ob sich irgendjemand in dem Zusammenhang auskennt? Wohin wende ich mich? Was braucht es dafür? Auch zu Inhalten der möglichen Sitzungen wäre ich interessiert. Einerseits stelle ich es mir als vor. Gleichzeitig möchte ich aber auch Hilfestellungen geben und vermitteln können. Außerdem halte ich ein bisschen "Theorie" im Sinne von Psychoedukation auch für sinnvoll. Was habt ihr so erlebt? Oder gibt es sogar jemanden, der selbst eine Gruppe leitet?
Danke für eure Hilfe!
Liebe Grüße
Judith
12/2020 Geburt 1. Kind
Seitdem PPD mit Angst und Derealisation
Antworten