Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Austausch alltäglicher Sorgen oder Freuden

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7858
Registriert: 04:06:2005 16:05

Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von Marika » 02:04:2014 12:03

Hallo Mädels,

heute ist ein besonderer Tag für mich: Ich habe heute mein Zielgewicht von 59 Kilo bei WW erreicht - das sind 12 Kilo Erleichterung und pure Lebensfreude! :D Habe eine Urkunde bekommen, durfte erzählen wie ich die Zeit erlebt habe und Beifall gabs auch - es war wunderschön! :D Ach ja: und das mit 10 mg Cipralex! :wink:

Jetzt noch 6 Wochen Erhaltung und dann bekomme ich die Dauermitgliedschaft, was bedeutet, dass ich nie mehr was zahlen muss, solange ich nicht mehr als 2 Kilo zunehme. Also immer gratis in den Kurs und der ist mir mit seinen Frauen in dieser Zeit sehr ans Herz gewachsen!

Wollte einfach meine Freude hier ausdrücken, danke fürs Mitfreuen! :D
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

nikky77

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von nikky77 » 02:04:2014 13:14

Hallo Marika,
ich hab hier schon lang nicht mehr richtig mitgelesen und geschrieben.
Aber Hut ab,,,,ich bewundere was du geschafft hast,,,meine Gratulation!!
Ich kämpf auch schon lange mit meinen Gewicht, aber mein Schweinehund ist noch immer stärker,,,darum bewunder ich dein Durchhaltevermögen,,,

l.g

Nicki

kleiner prinz

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von kleiner prinz » 02:04:2014 19:37

hallo marika..glückwunsch :-) das hatte ich auch mal angefangen 3monate nach der geburt..ich habe damals 7 o.8 kg abgenommen.dann stand die waage und ich war frustriert ,und meldete mich ab..war ungeduldig weil ne bekannte in der selben zeit 15kg abnahm..ich setzte mich wieder voll unter druck.. :| naja bin wieder dabei jetzt wieder meine 26 punkte einzuhalten.glg

engelchen2012
power user
Beiträge: 416
Registriert: 01:11:2012 11:05
Wohnort: Mittelfranken

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von engelchen2012 » 02:04:2014 20:24

Herzlichen Glückwunsch!

Ich habe mich erst am WE wieder abgemeldet, weil ich zwar mein erstes Etappenziel mit fast 9 Kilo, aber mein eigentliches Zielgewicht mit nochmal 3 Kilo nicht erreicht hab und momentan einfach nicht mehr motiviert bin. Aber ich finds super, dass du es trotz AD so durchziehst!!! Respekt!
seit 25.12.2013 kein mirtazapin mehr!!
seit 16.02.2014 nur noch 100mg sertralin
Und seit Mitte April 2014 nur noch 50mg sertralin
Seit 12.06. ohne AD!

aktuell wieder schwanger, ET 03.04.2015 ;o)
Beginn 50mg sertralin am 14.08.2014, aktuell 100mg

Geburt 2. tochter am 13.03.15, weiterhin 100mg sertralin
Seit 11.03.2016 75mg sertralin
Seit 15.07.2016 50mg sertralin
Seit 08.10.2017 25mg sertralin
Seit 05/2018 12,5mg sertralin
Ab 13.06.2018 ohne AD

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7858
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von Marika » 03:04:2014 7:40

Hallo ihr Lieben,

vielen Dank euch fürs Mitfreuen! Oh Mann, das tut sooo gut!!!

Wisst ihr, ich habe für meine 12 Kilo fast ein Jahr (!!!) gebraucht, da haben andere das doppelte abgenommen. Aber meine Trainerin hat mich immer motiviert und mir immer wieder gesagt: Nicht vergleichen, jeder Körper ist einzigartig und hat sein ganz individuelles Tempo. Und Stillstände sind völlig normal, das haben die meisten, ich hatte viele davon. Auch Zunahmen gabs immer mal wieder, da ich durch AD und Zyklus verstärkt zu Wasseransammlungen neige. Meine Trainerin weiß vom AD und wusste daher auch genau, dass es bei mir etwas anders läuft - aber geklappt hat es trotzdem.

Was ich in dieser Zeit ganz stark gelernt habe: Nicht gegen meinen Körper zu kämpfen, sondern GEMEINSAM MIT IHM zu arbeiten, auch Stillstände zu akzeptieren, auch kurzfristige Zunahmen - denn es gibt 1000 Gründe dafür. Den Körper lieben, sich liebevoll zu behandeln - das war für mich ein ganz großer Thema. Unsere Trainieren ist aber auch SUUUUUPER, mind. genau so gut wie damals mein Therapeut! :wink:

Sie haben mich gefragt, ob ich nach den 6 Wochen Erhaltung bei ihnen arbeiten möchte.... *jubel* - ich würde sehr gut ins Team passen und könne mit Menschen umgehen.... :-) :oops: Nochmal Balsam auf meine Seele! Das hatte ich mir immer gewünscht: Umgang mit Menschen im sozialen/gesundheitlichen Bereich. Obwohl ich auch in einem Drogeriemarkt arbeite, kann ich das nebenher für ein paar Stunden leicht machen! Freu mich echt total! :D

Sorry, war jetzt sehr lang - Respekt für alle, die trotzdem weiter gelesen haben! :wink:
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Dalli

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von Dalli » 03:04:2014 23:10

Hey Herzlichen Glückwunsch!!!

Ich wäre ja schon mit deim Startgewicht total zufrieden... Hab auch grade bei 99,7 wieder angefangen die ersten 5 sind runter in 10 Wochen, sehr mühsam und ich bin immer wieder frustriert... War noch nie wirklich schlank, aber war totals stolz, dass ich nach der SS 2 kg weniger hatte als vorher Ausgangsgewicht war damals 87... Dann kamen die sch.. Medis!!!

Ich habe früher auch schon mit Weight Watchers gute Erfolge gehabt und auch mein Gewicht lange gehalten (bis ich meinen Ex-Freund kennen gelernt hab), im mom mach ich was ähnliches, weil ich mir die Treffen nicht leisten kann... Es macht mir Mut, dass du es jetzt geschafft hast ;)

Aber mal im Ernst man darf nur 2 kg zunehmen, sonst verliert man die Goldmitgliedschaft, das is schon irgendwie assozial, das is voll wenig, es gibt Frauen die lagern das allein an Wasser ein, kurz bevor sie ihre Periode bekommen - und wie sieht das in und nach einer SS aus???... Ich war nie bei einem Treffen, hab nur die Materialien durch eBay bekommen - wie läuft sowas eig ab?

lg Dalli

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7858
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von Marika » 04:04:2014 7:43

Hallo Dalli,

vielen Dank für deine liebe Antwort!

Da ich aus Österreich bin und das Programm sich zu eurem in Deutschland etwas unterscheidet, kann ich zu deiner Frage leider nicht wirklich viel sagen. Bei uns ist es so, dass man bei einer Zunahme von mehr als 2 Kilo nicht die Mitgliedschaft verliert (Goldmitgliedschaft gibt's bei uns gar nicht), sondern einfach so lange wieder 19,-- Kursbeitrag zahlen muss, bis man wieder am Ausgangsgewicht ist. So lang man in diesem Spielraum ist, muss einfach nie was zahlen bei uns, darf aber jede Woche am Kurs teilnehmen, bekommt sämtliche Unterlagen und jedes halbe Jahr einen 15,-- Euro Warengutschein.
Wir haben im Moment einige Stillmamis in unserer Gruppe, die meist auch ihre Babys mitbringen. Sie nehmen super toll ab und dürfen soooo extrem viele Points essen... HAMMER!!!!! Aber das ist halt wegen dem Stillen.

Ich gehöre übrigens zu den Frauen, die es tatsächlich mal geschafft haben, 2 Kilo Plus kurz vor meiner Periode auf der Waage zu haben! :roll: Hammer - ich bin in unserer Gruppe da wirklich "das Phänomen" :wink: , aber das war dann auch wirklich der Höchste in diesem ganzen Jahr. Aber dank meiner Trainieren die mich SUPER motiviert hat die ganze Zeit, hab ich solche kurze Krisen immer überstanden und die Woche drauf sah es dann auch gleich wieder ganz anders auf der Waage aus.

Ich bin jetzt im "Erhaltungsmodus" - das heißt 6 Wochen lang noch 19,-- bezahlen, nicht mehr als 2 Kilo zunehmen, danach bekomme ich die "Dauermitgliedschaft" und muss wie erwähnt nichts mehr bezahlen, darf aber trotzdem jede Woche (mind. aber 1x im Monat) am Kurs teilnehmen. Bei uns hat der Kurs echt Therapie - Standard - und wo gibt's das schon wöchentlich Therapie umsonst! :wink: Da geht's nicht nur ums essen, sondern eben um ganz viel Verhaltensmuster - wie gesagt, unsere Trainerin ist aber auch wirklich sensationell gut!

Sonst geh doch mal zu einem kostenlosen Schnupperkurs!
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Benutzeravatar
kadisha
power user
Beiträge: 1255
Registriert: 28:05:2009 8:55
Wohnort: Schleswig- Holstein

Re: Weight Watchers: Zielgewicht erreicht

Beitrag von kadisha » 05:04:2014 21:32

hey marika! herzlichen Glückwunsch!!! ich freu mich für dich! hast du toll gemacht!!!

würde auch gerne mein früheres Normalgewicht erreichen.. aber jetzt im Moment kann ich das erst recht vergessen :wink:

drück dich!
Liebe Grüße!!!!

PPD seit März 2009
Hashimoto -> 150 Mikrogramm L-Thyroxin
15mg Cipralex

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast