Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Austausch alltäglicher Sorgen oder Freuden

Moderator: Moderatoren

Antworten
schattenblume
Beiträge: 38
Registriert: 05:01:2013 22:57

Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von schattenblume » 04:02:2015 18:45

Hallo ihr Lieben

Habe leider seit der Einnahme von Cipralex über 15 kg zugenommen.
Liegt natürlich nicht nur alleine an den Medis, ich habe auch sehr gerne genascht 😉

Nun möchte ich aber schleunigst die Kilos wieder loswerden, denn gut aussehen tut es schon lange nicht mehr 😢😢😢

Habe jetzt angefangen jeden Tag 4 km zu laufen und auch vermehrt auf meine Ernährung zu achten, doch leider tut sich nicht viel.

Hat von euch schon jemand Erfahrungen mit Weight Watchers?
Hatte vor 10 Jahren schon gut damit abgenommen, aber jetzt sind die Ausgangsbedingungen ja etwas anders.

Ich wollte eigentlich nur wissen ob es bei euch geklappt hat trotz AD.


Vielen Dank
November 2010 Geburt meiner wundervollen Tochter
PPD mit Angststörung nach der Geburt
09/2012 Anfang von Zwangsgedanken
seit 12/2012 Cipralex 10mg

engelchen2012
power user
Beiträge: 415
Registriert: 01:11:2012 11:05
Wohnort: Mittelfranken

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von engelchen2012 » 04:02:2015 23:42

Hallo!

Warte mal, bis marika sich meldet, die ist da expertin :D

Ich habe vor ca 1,5 jahren einige monate ww gemacht und habe in der zeit ca 7 oder 8 kilo runter bekommen. Danach hat sich leider der alte trott wieder etwas eingeschlichen, aber ich habe zumindest nicht mehr weiter zugenommen. Hab zu der zeit noch sertralin und mirtazapin genommen.

Möchte "irgendwann" nach der ss auch wieder mit ww beginnen.

Viel erfolg wünsch ich dir!
seit 25.12.2013 kein mirtazapin mehr!!
seit 16.02.2014 nur noch 100mg sertralin
Und seit Mitte April 2014 nur noch 50mg sertralin
Seit 12.06. ohne AD!

aktuell wieder schwanger, ET 03.04.2015 ;o)
Beginn 50mg sertralin am 14.08.2014, aktuell 100mg

Geburt 2. tochter am 13.03.15, weiterhin 100mg sertralin
Seit 11.03.2016 75mg sertralin
Seit 15.07.2016 50mg sertralin
Seit 08.10.2017 25mg sertralin
Seit 05/2018 12,5mg sertralin
Ab 13.06.2018 ohne AD

Emmi3101

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von Emmi3101 » 07:02:2015 1:11

Ich hab auch 16 Kilo zugenommen ich es aber auch extrem ( 2 Teller Nudeln und 8 käsebrote sind gar nichts zum Abendessen :roll:
Damals konnte ich essen essen essen... Nix zugenommen! Jetzt brauch ich meine geliebten Flips nur angucken und die Hüfte geht auf :roll:

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7835
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von Marika » 09:02:2015 17:22

Hallo,

ich habe mit WW 10 kg abgenommen, mit Cipralex. Mittlerweile bin ich da auch als Assistentin nebenberuflich tätig. Wir haben einige Mitglieder, die ein AD nehmen - die Abnahme klappt trotzdem! :D

Ich kann es dir sehr empfehlen!
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Nickolakala
power user
Beiträge: 826
Registriert: 21:12:2005 22:10

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von Nickolakala » 09:02:2015 20:00

Hallo, ich weiß ich habe schon gefühlte Millionen mal hier geschrieben wegen meinem Gewicht. Wieder habe ich im letzten halben Jahr 4 kg zugenommen. musste mir heute meine 1. Hose in Größe 40'kaufen. Ich kenne mich aus mit gesunder Ernährung bewege mich auch super viel! Ich weiß mir keinen Rat mehr.......

hat jemand noch eine Idee?.

kullerfrau

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von kullerfrau » 09:02:2015 20:21

Hallo nickolakala,

Nimmst du ein nl?

Dieses kann den Grundumsatz verringern, da kannst du leider nicht viel machen, außer noch weniger essen :|

Lg

Nickolakala
power user
Beiträge: 826
Registriert: 21:12:2005 22:10

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von Nickolakala » 09:02:2015 20:34

Ich nehme cipralex 10 mg...

ubure

Re: Abnehmen mit Weight Watchers trotz Cipralex

Beitrag von ubure » 12:02:2015 9:56

ich hatte damals auch mit AD mal um die 5-6 Kilo abgenommen, mit bewusster Ernährung und Sport. Als ich die Medis abgesetzt hatte, hat es eine ganze Weile gedauert, bis der Metabolismus wieder richtig gefunzt hat, das muss ich sagen.
Weight Watcher ist sicher eine gute Methode. Aber auch hier gilt wieder: Stress macht dick. Die Stresshormone halt wieder....

Als ich eine Weile mit Meditation etc. und natürlich auch Sport wesentlich ruhiger und ausgeglichener wurde, sind die Pfunde wirklich von selber gepurzelt. Diesen Aspekt also unbedingt mit berücksichtigen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast