Studie postpartale Depression

Alles was unser Forum betrifft. Fragen, Neuigkeiten, Organisatorisches

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 9074
Registriert: 04:06:2005 16:05

Studie postpartale Depression

Beitrag von Marika »

Liebe Forumsmitglieder,

hier eine Anfrage zu einer Studie zu unserem Thema, die mithilfe eines Online-Fragebogens durchgeführt wird.


Liebe Mütter,

ich möchte Sie einladen, an meiner Studie zum Thema „Zusammenhang des persönlichen Mutterideals mit Symptomen einer Postpartalen Depression“ teilzunehmen.

Diese Studie setze ich im Rahmen meines Masterstudiums der Psychologie an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg um.

Die Studie beschäftigt sich mit den Vorstellungen zum Umgang von Müttern mit einem neugeborenen Kind und den Erwartungen an sich selbst, die Mütter nach der Geburt ihres Kindes/ihrer Kinder an sich haben. Diese Vorstellung, wie eine Mutter „zu sein hat“ und die persönlichen Ansprüche bilden ein „Idealbild“, das sowohl durch gesellschaftliche als auch durch ganz individuelle Rahmenbedingungen entstanden ist. Um dieses persönliche Idealbild zu erfragen, habe ich einen Online-Fragebogen zusammengestellt, bei dessen Evaluation Sie mir behilflich sein können.

Sie können an dieser Studie teilnehmen, wenn Sie volljährig sind und in den letzten zwei Jahren ein Kind zur Welt gebracht haben. Für die Teilnahme ist es nicht wichtig, ob bei Ihnen depressive Symptome während dieser Zeit vorlagen oder nicht.

Wenn Sie teilnehmen möchten, klicken Sie auf den unten stehenden Link, der Sie zum Online-Fragebogen leitet.

Für weitere Informationen bitte ich Sie, das angehängte PDF-Dokument „Probandinnen Information“ zu lesen. Dieses beinhaltet weitere Informationen zur Studie sowie zum Datenschutz.

https://www.soscisurvey.de/ppdmutterideal/

Mit freundlichen Grüßen

Rieke Oesterreich, B.Sc. Psychologie
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex
Antworten