Mein Sohn - der Sieger...

Schöne Erlebnisse, schöne Geschichten, Freude, Positives

Moderator: Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8147
Registriert: 04:06:2005 16:05

Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Marika » 02:07:2019 15:03

... so lautet der Titel meines Freuden Postings heute. Denn mein 14 Jähriger wird Morgen mit einem der besten Zeugnisse der Schule seine Laufbahn an der Mittelschule erfolgreich beenden.

Ist das außergewöhnlich, werden sich vielleicht manche fragen... Ja, denn noch im Herbst sah es nicht danach aus. Mein Sohn hatte (wie manche eh wissen) mit massiver Schulangst und Panikattacken zu kämpfen. Er fiel Wochenlang aus, musste in Therapeutische Behandlung und die Angst, dass es sich ausweitet saß uns als Eltern eiskalt im Nacken. Aber wir als Familie haben es geschafft, haben zusammen gehalten, sind zu unserem Sohn gestanden. Seine Therapeutin ist für mich eine Heilige - es gibt wenige solche Menschen wie sie. Das Ergnis ist überwältigend für uns: er hat das beste Zeugnis dieser 4 Jahre und - was viel wichtiger ist - er hat aus diese Kriese eine Chance gemacht und ist daran gewachsen.

Daher bin ich an diesem heutigen Tag einfach nur glücklich, stolz und unendlich DANKBAR. Und mit wem sonst sollte ich meine Freude teilen, als mit euch.... :D
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

sternschnuppe_
power user
Beiträge: 297
Registriert: 11:05:2018 12:45

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von sternschnuppe_ » 02:07:2019 15:14

Das ist ja super Marika :D
Das freut mich sehr für euch! Ihr habt es geschafft aus der schweren Zeit mit viel Stärke etwas Wunderbares hervorzubringen :-)

Meine Therapeutin sagte heute auch, aus diesen schweren Zeiten kann man auch viel Stärke und Selbstwert entwickeln. Scheint deinem Sohn auch sehr gut gelungen zu sein!

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8147
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Marika » 02:07:2019 16:34

Vielen Dank meine Liebe... :D
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

November17
power user
Beiträge: 288
Registriert: 11:10:2018 11:54

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von November17 » 02:07:2019 20:14

Glückwünsch an die ganze Familie.

Es ist so toll, dass er und ihr es geschafft habt!!!
Und für ihn ist es bestimmt ein riesiges Erfolgserlebnis.

Und liebe Marika, der Lob geht auch an dich! Du bist für deinen Sohn immer da gewesen, hast ihm Mut zugesprochen und sofort gehandelt und erkannt, was zu tun ist.

Dass dein Sohn auch so offen mit der Thematik auf dich zukam, beweist sein großes Vertrauen zu dir und eine starke Bindung!

Ich hoffe, dort auch ankommen zu können mit dem Vertrauen in mich und meinen Sohn. Das Erkennen der wahren mütterlichen Liebe zu ihm ohne die Überzeugung ich müsse immer glücklich und zufrieden sein als Mama.

Ganz großes Lob an dich und deinen Sohn.

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8147
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Marika » 02:07:2019 20:31

Das wirst du, November ... Es braucht einfach Zeit. Ich danke dir sehr ...🙏🙏🙏
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Benutzeravatar
Kikke
power user
Beiträge: 250
Registriert: 03:04:2019 19:02

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Kikke » 02:07:2019 22:08

Wie toll!
Dafür lohnt sich doch der Kampf!
November 2017: Schwere depressive Episode nach Geburt meines Sohnes.
Januar 2018: Zweimonatiger Aufenthalt in Psychiatrie ohne meinen Sohn (Medikament: zu Beginn Tavor, AD 60 mg Cymbalta).
Im Anschluss Beginn einer Verhaltens- und Schematherapie.
August 2018: 30 mg Cymbalta
September 2018: Cymbalta abgesetzt
Februar 2019: Letzte Sitzung bei meiner Therapeutin.
Aktuell: Der normale Mutterwahnsinn.

Mel
Beiträge: 49
Registriert: 25:11:2018 13:07

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Mel » 04:07:2019 9:46

Wie schön! Vor allem für deinen Sohn. Ihr könnt stolz auf euch sein! Ich wünsche mir für alle betroffenen Frauen und ihre Familien, dass sie so weit kommen. Ich merke jetzt schon, wie stolz ich eigentlich auf mein Kind bin, auch wenn es gerade ein anstrengendes Alter ist...
Mel
PPD seit 2017

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8147
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von Marika » 04:07:2019 11:45

Ich danke euch sehr!!! :D
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

SOfS
Beiträge: 17
Registriert: 24:05:2019 23:57

Re: Mein Sohn - der Sieger...

Beitrag von SOfS » 08:09:2019 23:22

Gratulation 🍾
März 2019 Schwere PPD mit ZG und Panikattacken
2 Monatiger Aufenthalt in der Psychiatrie - Momentan mit 100mg Quetiapin und 40mg Paroxetin stabil.
Beginn einer ambulanten Verhaltenstherapie.

Antworten