5 Wochen wieder geschafft!!!

Schöne Erlebnisse, schöne Geschichten, Freude, Positives

Moderator: Moderatoren

Antworten
Kika30

5 Wochen wieder geschafft!!!

Beitrag von Kika30 » 21:09:2015 15:18

Hallo, liebes Forum,

jetzt bin ich schon wieder 5 Wochen zu hause und hatte zum Glück noch keinen schlechten Tag.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass ich dieses Mal länger stabil bleibe. Habe zwar eine ganze Litanei an Medikamenten aber was solls ich bin stabil und das zählt.

Selbst die Einschulung meines "kleinen" hat mich nicht aus der Bahn geworfen. Obwohl es mir schwer fällt ihn in die Leistungsgesellsschaft (Schule) zu geben. Die Schulzeit ist gut angelaufen und mein wirklich kleiner findet sich auch ohne großen Bruder gut im Kindergarten zurecht. Die Betreuungszeiten habe ich für den kleinen ausgeweitet. Er ist viermal bis 14.30 Uhr und einmal bis 16.00 Uhr im Kiga so habe ich in Ruhe Zeit für die Hausaufgaben und den Haushalt.

Neben der medikamentösen Therapie bin ich wöchentlich bei der Psychiaterin und beim Psychotherapeuten.
Anfang des Jahres kann ich vielleicht in eine richtige Klinik für Traumatherapie.....

Herzliche grüße
Kika

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7835
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: 5 Wochen wieder geschafft!!!

Beitrag von Marika » 22:09:2015 9:29

Hallo du,

mensch, das hört sich toll an! Ich freue mich total mit dir - machst riesen Forstschritte! :D

Es wird immer besser und deine stabilen Phasen immer länger - wenn das nicht klar die richtige Richtung ist, weiß ich auch nicht! :D

Super auch, dass du evlt. bald in eine Spezialeinrichtung für Traumata kannst!

Hab auch gelesen, dass du im Elternbeirat mit machen möchtest. Ich selber habs zwar nicht gemacht, kenne aber 2 Frauen, die das bei uns jetzt 4 Jahre in der Grundschule gemacht haben. Sie hatten schon einiges an Arbeit im Beirat, das war aber auch gut zu vereinbaren, weil sie sonst nicht berufstätig waren. Sie fanden die Aufgabe sehr spannend, teilweise auch arbeitsintensiv. Ich wünsche dir eine gute Entscheidungsfindung - halte uns auf dem Laufenden!
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Sanna
power user
Beiträge: 906
Registriert: 17:03:2013 14:36
Wohnort: Ruhrgebiet, NRW

Re: 5 Wochen wieder geschafft!!!

Beitrag von Sanna » 23:09:2015 9:50

Ganz toll, Kika! Ich freu mich so für dich!! Ich wünsche dir so sehr, dass die Stabilität laaaaange hält.

LG, Sanna
schwere PPD 2012, heute komplett symptomfrei

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast