Schwanger unter Risperidon? (Risperdal)

Alles rund um die Schwangerschaft – Freude, Sorgen, Neuigkeiten

Moderator: Moderatoren

Antworten
NinaH

Schwanger unter Risperidon? (Risperdal)

Beitrag von NinaH » 15:08:2019 14:39

Hallo ihr Lieben!

RISPERIDON/Risperdal in der Schwangerschaft?
Ich muss leider regelmäßig Medis nehmen. Habe große Bedenken, dass sie dem Kind schaden. Auf Medis verzichten geht aufgrund Rückfallgefahr nicht. Hab's mit Reduzierung schon 2 Mal getestet. Leider Rückfall... Mit bin ich stabil.


War eine Lady von euch schon mit Risperidon schwanger?

Würde mich über Antworten freuen...

Liebe Grüße,

Nina

Mimimi
power user
Beiträge: 134
Registriert: 14:12:2019 17:10

Re: Schwanger unter Risperidon? (Risperdal)

Beitrag von Mimimi » 18:12:2019 11:44

Hallo
Ich habe zwar keine eigenen Erfahrungen aber es gibt eine Website / Forum das heißt APP (Action on Postpartum Psychosis). Ich muss dazu sagen das Forum ist auf englisch!! Aber es ist super! Es ist sehr ähnlich wie hier nur ist es speziell für Frauen mit Psychosen und es gibt dort Frauen mit jahrelangen Erfahrungen und auch viele Erfahrungsberichte! Du kannst es dir ja mal anschauen.

Astrid
power user
Beiträge: 235
Registriert: 18:09:2017 11:34

Re: Schwanger unter Risperidon? (Risperdal)

Beitrag von Astrid » 18:12:2019 15:57

Hallo Nina, wende dich bei deinen Zweifeln doch an embryotox.de, bzw. reprotox.de. Die können dich professionell beraten. Haben eventuell auch alternativen.

Liebe Grüße Astrid
schwere PPD nach der Geburt des ersten Kindes 2006
2011 zweites Kind ohne PPD
heute gesund ohne Medis
beginnende Wechseljahresbeschwerden

Antworten