Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Austausch persönlicher Erfahrung mit der Depression/Psychose vor und nach der Geburt

Moderator: Moderatoren

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 15:09:2020 17:10

Hallo zusammen,
seit längerem bin ich stille Mitleserin. Ich erkrankte 2 Tage nach der Geburt an PPD und bin seitdem in Behandlung. War auch des öfteren bereits in Kliniken und auch in einer Mutter-Kind-Einheit. Mir wird immer gesagt, dass die Gefühle (Liebe) zum Kind da sei, nur durch die Depression überdeckt. Ich habe Angst dass das nicht stimmt und ich mein Kind nie lieben kann. Hat jmd die Erfahrung gemacht und konnte sein Kind dann wirklich lieben als die Depression weg war ???????????
Bin in Not und brauche dringend Unterstützung. Auch gerne telefonisch. Bitte nehmt Kontakt zu mir auf.
Danke
y.wittmann

Nici3011
Beiträge: 25
Registriert: 26:01:2017 22:21

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Nici3011 » 16:09:2020 11:03

Hallo Yase,
du bekommst hier sicherlich noch ausführliche Antworten.
Ich kann Dich beruhigen - bei mir war es genau so.
Während der Depression werden die positiven Gefühle überschattet. Was ganz wichtig ist zu wissen, es bist nicht DU sondern die Depression.

Ich kann Dir nur sagen, mir ging es richtig richtig schlecht, als die Depression vorüber ging, merkte ich nach und nach wie sehr ich meine Tochter liebe.
Wir haben sogar im Mai diesen Jahres noch eine Tochter bekommen 😊 und alles ist prima gelaufen.

Ich wünsche Dir alle Liebe 😊

Nicole

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 16:09:2020 12:09

Hallo liebe Nicole,
danke für deine schnelle Antwort. Meine Angst meinen Sohn nicht lieben zu können ist soooo groß. Hab richtig Panik wenn ich daran denke. Wie lang hat bei dir die Depression angehalten? Danke und lg

Nici3011
Beiträge: 25
Registriert: 26:01:2017 22:21

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Nici3011 » 16:09:2020 13:08

Deine Angst ist in der Depression ganz typisch..Das wird aber, glaub es mir.
Ich lese hier sehr viel und genau diese Angst haben hier sehr viele, also ein ganz typisches Symptom.
Wie gesagt, wenn die Depression weniger wird, werden die Lichtblicke immer größer.
Wie lang es bei mir ging? Gute Frage, ich hatte es bereits in der Schwangerschaft und ich würde mal sagen am 1. Geburtstag meiner Tochter ging es mir relativ gut.
Klar, es gab immer mal wieder Höhen und Tiefen, aber die Tiefs wurden immer weniger...
Ich hatte mir auch professionelle Hilfe gesucht..

Lg

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 16:09:2020 15:25

Bin seit über einem Jahr in entweder Kliniken oder ambulanter Therapie. Es tut sich in Richtung Gefühle nichts. Was bin ich für ein Mensch. Ich kann nicht mehr, ich will nicht mehr

Celeste
power user
Beiträge: 297
Registriert: 11:10:2019 10:14

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Celeste » 16:09:2020 16:06

Hallo Yase,

wie lange hast du deine PPD schon?

Kann Nici nur zustimmen. Ich habe zwar andere Symptome, aber habe auch gelesen, dass die Liebe da ist und nur von der Depression überschattet wird.
1. Kind ( 2008 ) ohne PPD
2. Kind ( 2011 ) ohne PPD
3. Kind ( 2019 ) schwere PPD mit Angsterkrankung

Momentan Citalopram 40mg, bei Bedarf Promethazin, Agnuscaston

März 20: Olanzapin abgesetzt

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 16:09:2020 17:06

Der Kleine ist jetzt 14 Monate...

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 16:09:2020 17:08

Der Kleine ist jetzt 14 Monate, 14 Monate hab ich PPD

Nici3011
Beiträge: 25
Registriert: 26:01:2017 22:21

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Nici3011 » 16:09:2020 18:28

Glaube mir, es geht vorbei.
Ich hatte es ja bereits schon zu Beginn in der Schwangerschaft und danach.
Also auch eine ganze Zeit.
Es werden Dir sicherlich hier noch andere Frauen schreiben. Es wird wieder - ganz bestimmt.

Lg Nicole

Nici3011
Beiträge: 25
Registriert: 26:01:2017 22:21

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Nici3011 » 16:09:2020 18:37

Am besten mal noch die Schilddrüsenwerte bestimmen lassen.
Falls das noch nicht gemacht wurde.
Diese sind auch oft Übeltäter, was psychische Erkrankungen angeht.

Lg

Lily
Beiträge: 8
Registriert: 31:08:2020 15:48

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Lily » 16:09:2020 21:29

Liebe Yase,

wie sieht denn Deine Behandlung aus?
Nimmst Du ein Medikament oder machst
Du eine Therapie?

Hast Du Hilfe und Unterstützung?

Es wird wieder gut!
Viele Grüße,
Lily

Elisabeth77
Beiträge: 17
Registriert: 19:05:2020 22:37

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Elisabeth77 » 16:09:2020 22:59

Liebe Yase, ich kann mich den anderen Frauen nur anschließen - es wird besser!!!! Wir können alle verstehen, wie schwer es dir fällt aktuell daran zu glauben, dass du irgendwann deinen Sohn lieben kannst und nicht mehr dein ganzes Leben von der Krankheit beherrscht wird, aber es ist so. Ich konnte in meinen akuten Phasen auch nicht daran glauben und heute lebe ich ein ganz "normales" Mama-Leben

Gib die Hoffnung nicht auf und such Dir alle Hilfe, die du bekommen kannst

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 17:09:2020 7:49

Hallo, Schilddrüse ist ok. Medikamente nehme ich: Sertralin, Mirtazapin, risperidon, lamotrigin.
Ich war in Wiesloch auf der Mutter-Kind Station, dann in Frankenthal in der Psychiatrie und jetzt zum 2. mal in klingenmünster in der Psychiatrie. Hier mache ich noch zusätzlich Elektrokrampftherapie.
Meine Mutter hat derzeit tagsüber den Kleinen und abends mein Mann.
Weiß nicht weiter....
war bei einer Wahrsagerin und bei Hypnose. Beides hat nicht funktioniert 😭...

Lily
Beiträge: 8
Registriert: 31:08:2020 15:48

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Lily » 17:09:2020 11:27

Liebe Yase,

was sagen die Ärzte?
Gab es mal einen Medikamentenwechsel?
Ich nehme an die Medikamente sind alle für
die Depression und fürs Schlafen oder für
was ist das Lamotrigin?

Halte durch!
Liebe Grüße,
Lily

Yase91
Beiträge: 7
Registriert: 22:04:2020 20:17

Re: Liebe mein Kind nicht und Angst es nie lieben zu können

Beitrag von Yase91 » 17:09:2020 11:47

Die Ärzte sagen es sei halt ein langer Leidensweg, ich soll nicht aufgeben.. ist aber leichter gesagt.
Hab bereits ca. 15 verschiedene Tabletten probiert.
Lsmotrigin ist ein Stimmungsstabilisator. Habe das Gefühl, dass keine Therapie und kein Medikament wirkt. Hab so Angst

Antworten