Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergentheim

Infos, Tipps und Erfahrungen mit Mutter-Kind Einrichtungen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Dalli

Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergentheim

Beitrag von Dalli » 31:05:2014 23:21

Hallo ihr Lieben,

war schon länger nicht online, hatte ziemlichen Stress hier...

Am nächsten Mittwoch fahr ich mit Muckel endlich zur Reha. Musste lange dafür kämpfen, den Antrag hab ich vor über 1,5 Jahren schon gestellt, musste vor Gericht usw. und dann hab ich noch mal verschoben, weil ich erst mein Abi fertig machen wollte.

Eigentlich wollte ich unbedingt in diese Klinik, aber jetzt habe ich wieder Angst. Bin schon wieder total fertig und gestesst, heute hab ich sogar meinen Kleinen unnötigerweise ständig geschimpft und er konnte nicht mal verstehen warum. Wie auch, ich versteh ja selbst grad nicht was los ist. Ich hab so Angst, dass alles wieder so schrecklich wird und dass die mir nicht glauben, dass die versuchen mir einzureden ich hätte mir alles nur eingebildet, dass das nicht sein kann, dass sowas nicht passiert usw... Wäre ja nicht das erste mal...

Gestern hab ich Unterlagen bekommen - ich soll was unterschreiben, dass ich 75€/Nacht für bis zu 14 Tage zahle, wenn ich die Kur vorzeitig ohne Zustimmung der Ärzte beende und die das Bett nicht wieder belegen können... Finde das sehr seltsam, warum machen die sowas? Wie soll ich einer Klinik vertrauen, die mich direkt so unter Druck setzt?

Im Moment würde ich am liebsten zu Hause bleiben, aber das kommt auch doof, weil ich so für diese Reha gekämpft habe.
Bin total verzeifelt - was soll ich nur machen?
Hat vielleicht jemand einen Rat?

lg Dalli

lotte
power user
Beiträge: 1779
Registriert: 05:09:2008 7:58

Re: Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergenthei

Beitrag von lotte » 01:06:2014 10:58

Hey Du,

wenn´s irgendwie geht, würde ich fahren. Und dass die Klinik sich absichern muss, hat nix mit unter Druck setzen zu tun. Die müssen ja auch schauen, wo sie bleiben. Ist ja kein ehrenamtlicher Verein ;) Davon würde ich mich nicht abhalten lassen. Und Du schreibst ja selbst, Du hast lange für die Kur gekämpft.

Also nix wie hin ;) Und dass sich vorher Ängste bemerkbar machen, die sich auch auf das Kind übertragen, ist voll normal.

Du hast nichts zu verlieren, nur zu gewinnen, oder meinste nicht auch? ;)

LGL
Ängste soll man nicht verdrängen. Man muß mit ihnen gedanklich so lange Schach spielen, bis man sie mattgesetzt hat.

(Robert Pfützner)

Dalli

Re: Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergenthei

Beitrag von Dalli » 02:06:2014 22:54

Danke Lotte für deine Worte...

Ich werd fahren müssen, ob ich will oder nicht, es ist meine einzige Chance richtig stabil zu werden, dass mein Sohn eine gute Zukunft hat. Ich habe immer wieder so Angst, dass er leidet und irgendwelche Schäden davon trägt, dass ich immer wieder bei jeder Klinigkeiten einstürze...

Habe mir das nochmal durchgelesen und es sieht so aus, als soll ich das nur zur Kenntnis nehmen und selbst wenn bei mir is eh nix zu holen und mein Lebensgefährte muss nicht für "meine Schulden" aufkommen, da wir nicht verheiratet sind (muss auch mal Vorteile haben)...
Und die Frau von der Krankenkasse (war da heute noch wegen was anderem) meinte, ich soll es erstmal klären und nicht einfach unterschreiben...

Mein Lebensgefährte kommt erstmal mit zur Aufnahme, das beruhigt mich schon mal sehr...

LG
Dalli

salva

Re: Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergenthei

Beitrag von salva » 20:08:2014 23:18

Liebe Dalli,

falls du hier nochmal reinschauen solltest, wäre ich dir dankbar für ein paar zeilen, wie es dir ergangen ist. warte derzeit auf einen MuKi Platz, und es soll wohl bis zu 9Monate wartezeit geben. würde sehr gerne von dir wissen, ob es sich lohnt solange zu warten.

lg

kullerfrau

Re: Anstehende Kur/Reha in der Kitzbergklinik Bad Mergenthei

Beitrag von kullerfrau » 05:01:2015 17:24

Hole das Thema nochmal hoch

Ich würde evtl auch in die kitzberg Klinik gehen, wäre schön,wenn jemand davon berichten könnte :D

Lg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast