Sertralin - Welche Dosis nehmt ihr und wie habt ihr hochdosiert?

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Asrai
Beiträge: 11
Registriert: 01:09:2020 15:36

Sertralin - Welche Dosis nehmt ihr und wie habt ihr hochdosiert?

Beitrag von Asrai » 09:09:2020 9:25

Hallo Ihr,
ich nehme seit 13 Tagen Sertralin 50 mg (vorher 5 Tage 25mg) und zusätzlich abends Mirtazapin 15 mg. Meine Psychiaterin meinte, ich soll nach 14 Tagen auf 75mg steigern, wenn sich keine Verbesserung ergeben hat. Zwischenzeitlich ging es mir schon mal ein paar Tage besser, seit gestern ist es aber wieder ganz schrecklich, so dass ich wahrscheinlich ab morgen auf 75mg gehen werde.
Ich bin nur etwas verunsichert, weil es ja heißt, dass die volle Wirkung erst nach mehreren Wochen eintritt (und nicht schon nach zwei). Außerdem habe ich große Angst vor den Nebenwirkungen bei einem Hochdosieren (hatte ziemliche Probleme beim Einschleichen - wobei ich nicht sicher sagen kann, ob das Nebenwirkungen oder die Depression waren).
Mich würde interessieren, in welchem Rhythmus Ihr Sertralin eingeschlichen habt und was Eure Enddosis war/ist.
Bespreche das gleich auch noch mal mit meinem Hausarzt, aber Eure Erfahrungen interessieren mich trotzdem!
Liebe Grüße,
Asrai

Mel
power user
Beiträge: 421
Registriert: 25:11:2018 13:07

Re: Sertralin - Welche Dosis nehmt ihr und wie habt ihr hochdosiert?

Beitrag von Mel » 10:09:2020 9:26

Hallo Asrai,
ich nehme seit einem Jahr Sertralin und habe es wochenweise in 25mg Schritten eingeschlichen, zunächst bis 150mg. Seit letztem Winter bin ich bei der Zieldosis von 200mg.
Ich habe überhaupt keine Nebenwirkungen, bis auf ein gelegentliches Muskelzucken, wenn ich zur Ruhe komme, aber das stört mich nicht großartig.
Ich wünsche dir viel Glück, dass es bald besser wird!
Mel
PPD seit Juli 2017, seitdem Mirtazapin 15mg
(Mit Unterbrechung), dann 30mg Mirtazapin und Opipramol 75mg,
Seit Sept. 2019 Setralin
mittlerweile 200mg und 15mg Mirtazapin.
Opipramol ausgeschlichen

Asrai
Beiträge: 11
Registriert: 01:09:2020 15:36

Re: Sertralin - Welche Dosis nehmt ihr und wie habt ihr hochdosiert?

Beitrag von Asrai » 21:09:2020 8:10

Danke, Mel, für Deine Rückmeldung! Ich bin seit 2 Wochen bei 75mg und hab schon eine Besserung bemerkt. Zeitweise hab ich mich sogar wieder richtig "normal" gefühlt :) Leider ists aktuell wieder schwieriger. Vielleicht sollte ich hochgehen mit dem Sertralin.
Freue mich über weitere Erfahrungsberichte!

Antworten