Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Tiggi13

Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Tiggi13 » 25:10:2015 9:01

Hallo nimmt jemand von euch 5htp? Und wie ist eure Erfahrung? LG

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 7843
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Marika » 25:10:2015 9:31

Hallo,

ich weiß von Pustblume und Nikolakala dass sie es nehmen, bzw. genommen habe. Ihre Erfahrungen sind unterschiedlich.
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Tiggi13

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Tiggi13 » 25:10:2015 12:31

Hi
Danke dir also positiv und negativ?

Nickolakala
power user
Beiträge: 826
Registriert: 21:12:2005 22:10

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Nickolakala » 27:10:2015 22:18

Hallo Tiggi 13,

ich nehme Tryptophan. Den genauen Unterschied zu htp5 kenne ich nicht.

Liebe Grüsse
Nicole

Pustblume

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Pustblume » 28:10:2015 11:58

Hi!

Ja ich nehme es bis zu 300 mg täglich zu meinem Cipralex. Ich habe das Gefühl ,dass es mir gegen Angst und Unruhe sowie zum Schlafen sehr geholfen hat. Momentan trete ich jedoch ein bisschen auf der Stelle, da ich noch ziemlich viele instabile Tage habe, auch bedingt durch Stress und Schlafmangel. Weiss nicht ob u welchen Weg ich für mich weiter gehen soll. ..mit anderen Medis od mit mehr 5 htp...kannst mich gerne kontaktieren. LG

pustblume

Tiggi13

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Tiggi13 » 28:10:2015 13:12

Hi
Vielen dank fuer eure antworten :)
Wann hatte bei euch die Wirkung eingesetzt?und wo bestellt ihr es?
Ich habe es mir bei zein Pharma bestellt!
LG

Astrid77
power user
Beiträge: 356
Registriert: 19:01:2015 11:30

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Astrid77 » 06:11:2015 21:41

Ich hab mir 5 htp gekauft und hab mir vorgenommen 50mg zu nehmen. Soll ich das vor dem schlafen gehen nehmen - ja oder?
----
1. Kind 1/2013 keine PPD

2. Kind 12/2014 PPD 1 Monat später

Sertralin, Cymbalta, Venlafaxin, Mirtazapin, Lyrica durchprobiert und wieder abgesetzt.
Momentan ohne Medikament - mal mehr und mal weniger stabil.

Pustblume

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Pustblume » 14:11:2015 16:53

Hallo ihr Lieben,

also ich nehme zu meinem Cipralex bis zu 300 mg 5 htp täglich. Davon 100 mg vorm schlafen. Den Rest in 50 mg Dosen verteilt über den Tag. Angefangen habe ich mit 50-100 mg abends. Depression werden bei 300-400 mg behandelt. Ich bestelle bei Vitabasix, die sind teuer, aber liefern als einzige in medizinischer Qualität und von der FDA (amerikanische Pharma Aufsichtsbehörde) geprüft. Ihr müsst schauen, dass es reines 5 htp ist, nicht griffonia. Falls ihr 5 htp zum ssri nehmt , dann langsam antesten wg möglichen Serotoninsyndrom...steht in jedem Beipackzettel. Stillen soll man auch nicht, ich machs aber. Auch hier alles gut. Mir tut es gut. Will eig irgendwann das ssri ersetzen, da 5 htp ja Serotonin direkt erhöht u ssri nur die wiederaufnahme am syn spalt. Blutkontrollen kann man f ca 30 Euro in jedem guten Labor machen lassen. Vielleicht vor Einnahmebeginn ganz gut. LG Pusti

Astrid77
power user
Beiträge: 356
Registriert: 19:01:2015 11:30

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Astrid77 » 14:11:2015 18:26

Danke! ich hatte Griffonia, hinzugefügt zu jeder Tablette sind 100mg Magnesium. hab jetzt glaub ich eine woche lang morgens und Abends eine Tablette Griffonia (50mg) genommen und nix sonderlich gemerkt, außer dass das Magnesium in meinem Bauch rumort wie nur was. Daher nehme ich das seit gestern nicht mehr. Also wieder mal ein Fehlgriff, aber ich kann ja mal das ausprobieren, das du nimmst!
----
1. Kind 1/2013 keine PPD

2. Kind 12/2014 PPD 1 Monat später

Sertralin, Cymbalta, Venlafaxin, Mirtazapin, Lyrica durchprobiert und wieder abgesetzt.
Momentan ohne Medikament - mal mehr und mal weniger stabil.

Pustblume

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Pustblume » 14:11:2015 19:33

Hi Astrid,

Ja nimm das von Vitabasix Pharmatrans. Damit arbeiten auch die Ärzte. Oder aber was reines günstigeres...aber meine Gesundheit geht mir da vor sonstigen Konsum. Berichte mal wie es bei dir damit läuft. Du bist ja AD frei momentan, oder? Manche sagen nämlich , ssri reduzieren die wirkung v 5 htp...auf Grund der Wirkungsweise. Bin also gespannt, was es dir bringt. Es macht am Anfang auch bissl müde u Übelkeit bzw Durchfall w ein AD da es ja Serotonin ist und überall im Körper wirkt insbes Magen Darm Trakt. Fange ruhig mit 50 mg abends an u dann ggf auf 100mg abend s wenn du schlafen willst...oder morgens 50mg u abends u dann steigere mal auf 200mg in 2-4 Wo...und guck mal was du merkst u du ggf höher gehen musst.

freue mich dann v dir zu hören.

LG die Pusti

Steph

Re: Wer hat Erfahrungen mit 5 htp?

Beitrag von Steph » 20:06:2016 10:36

Wie ging denn das weiter? Mich würde sehr interessieren, wie das 5-htp langfristig gewirkt hat.
LG,
Steph

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste