Johaniskraut in stillzeit

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
UNRUHE IM KOPF

Johaniskraut in stillzeit

Beitrag von UNRUHE IM KOPF » 11:03:2016 19:12

Ich habe ein sohngebochen der ist noch sehr klein und wolte fragen ob mann in der stillzeit johaniskrautnehmen darf

AverarevA

Re: Johaniskraut in stillzeit

Beitrag von AverarevA » 07:04:2016 9:32

Meine Hebamme meinte ja. Aber, man muss es Eimerweise trinken, bis es was bewirkt. Mich hat es nur müde gemacht, mehr nicht.

Suri

Re: Johaniskraut in stillzeit

Beitrag von Suri » 12:04:2016 22:41

Laut Embryotox ist Johanniskraut in der Stillzeit akzeptabel. Tatsächlich sollte es ziemlich hoch dosiert sein.
Ich nehme auch ca. 1200 mg (sollte ein Medikament mit Johanniskrauttrockenextrakt sein, nicht nur mit Johanniskrautpulver, da ist die Konzentration nämlich viel geringer) und habe keine negativen Auswirkungen auf meinen Sohn feststellen können.

Suri

Re: Johaniskraut in stillzeit

Beitrag von Suri » 12:04:2016 23:12

Die Wirkung setzt aber erst nach ca. 6 Wochen ein. Und es kann auch sein, dass es dir gar nicht hilft, wie das bei anderen Antidepressiva auch der Fall sein kann. Wenn es dir nicht besser geht, solltest du daran denken ein chemisches Antidepressiva zu nehmen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste