Bitte um Hilfe

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
isa7

Bitte um Hilfe

Beitrag von isa7 » 25:01:2017 17:16

Ich bin in der ssw 31 und bin mittlerweile jeden morgen in meiner Depression gefangen....Ich weiß nicht wieso und kann nur am Tag abwarten bis es aufhört. Bei meiner ersten Tochter fing es an als sie 10 Monate war. Ich nahm citalopram 20 mg. Jetzt überlege ich ob ich Tabletten nehmen soll? Habe aber angst ob ich das baby dadurch schädige. Es ist aber furchtbar anstrengend jeden tag dagegen zu kämpfen....Habt ihr Erfahrungen wie es dem Kind in der schwangerschaft und danach geht? Hab leider erst Anfang März einen Termin bei meinem Psychiater. Bin auch in Therapie. Freue mich über jede Antwort

Kim89
Beiträge: 81
Registriert: 13:06:2016 0:08

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Kim89 » 26:01:2017 0:29

Hallo :)
Kannst du nicht in eine Ambulanz oder einen Notfalltermin bei deinem Psychiater haben?
Also du kannst auch gerne mal bei Embryotox anrufen und dich beraten lassen. Sicher werden sie dir dazu raten wieder Citalopram zu nehmen wenn es beim 1. Mal geholfen hat! Zumindest haben sie das bei mir getan. Hatte aber bereits ein anderes Medi begonnen.
Meinem kleinen geht es gut. Er wird bald 6 Wochen. Hatte keine entzugserscheinungen oder sonst etwas...
Viel Glück für die restliche Schwangerschaft:)
Generalisierte Angststörung u. Panikstörung schleichend nach Geburt 2013 --> Citalopram 10mg
Pregabalin 150mg

Ende 2015 ohne Medikamente

Erneut SS 4.16 starker Rückfall ----> bis zur Geburt Sertralin 150mg

isa7

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von isa7 » 26:01:2017 2:31

Vielen Dank für deine Antwort. Und ging es dir gut nach der Entbindung? Darfst du stillen?

Kim89
Beiträge: 81
Registriert: 13:06:2016 0:08

Re: Bitte um Hilfe

Beitrag von Kim89 » 26:01:2017 22:36

Direkt nach der Geburt ging es mir super. Zuhause kam wieder die unruhe auf. Aber die ist auch wellenartig. Mal besser mal schlechter. Ich reagiere sehr wenn mein Alltag nicht geregelt abläuft aber wird ja jetzt wieder....
Ich durfte stillen. Da gab es keine Probleme hab aber aufgehört weil ich mich nicht wohl fühlte.
Generalisierte Angststörung u. Panikstörung schleichend nach Geburt 2013 --> Citalopram 10mg
Pregabalin 150mg

Ende 2015 ohne Medikamente

Erneut SS 4.16 starker Rückfall ----> bis zur Geburt Sertralin 150mg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast