Erhöhung citalopram

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

sternschnuppe_
power user
Beiträge: 318
Registriert: 11:05:2018 12:45

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von sternschnuppe_ » 27:07:2019 7:13

Wie kann er sagen, dass Medikamente nicht für eine Therapie geeignet sind. Das ist doch gar nicht sein Aufgabengebiet. Oder ist er auch Psychiater?

Mich wundert es immer wieder, was es für Therapeuten gibt... und warum sie das überhaupt geworden sind. :roll:

Hast du nochmal überlegt wegen einem stationären Aufenthalt?

Nezrin
Beiträge: 86
Registriert: 17:07:2019 12:56

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von Nezrin » 27:07:2019 7:16

Nein das ist so ein Professor und mit medikamenten hat er anscheinend nix am Hut. Ich hab mehrmals versucht stationär aufgenommen zu werden. Es hieß immer es sind keine Betten frei nur auf den Akut stationen und das sei nix für mich und da ist es ziemlich laut.

Benutzeravatar
Kikke
power user
Beiträge: 324
Registriert: 03:04:2019 19:02

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von Kikke » 27:07:2019 7:59

Hast du schon mit deinem Hausarzt gesprochen? Die können gut vermitteln
November 2017: Schwere depressive Episode mit psychotischen Anteilen

Aktuell: Der normale Mutterwahnsinn

Nezrin
Beiträge: 86
Registriert: 17:07:2019 12:56

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von Nezrin » 27:07:2019 8:23

Ja hier in Berlin ist es ja so das für jedes Bezirk es eine Klinik gibt die für dich zuständig ist. Und da ist halt alles voll.

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8197
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von Marika » 27:07:2019 10:05

Dieser "Therapeut" ist meiner Meinung nach eine katastrophale Zeitverschwendung....
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Benutzeravatar
Kikke
power user
Beiträge: 324
Registriert: 03:04:2019 19:02

Re: Erhöhung citalopram

Beitrag von Kikke » 27:07:2019 12:30

Wie sieht es mit dem Gynäkologen oder einer Hebamme aus?
November 2017: Schwere depressive Episode mit psychotischen Anteilen

Aktuell: Der normale Mutterwahnsinn

Antworten