Online Therapie? Ja oder Nein?

Austausch von Erfahrungen mit Therapieformen, Infos, Tipps

Moderator: Moderatoren

Antworten
Celeste
power user
Beiträge: 123
Registriert: 11:10:2019 10:14

Online Therapie? Ja oder Nein?

Beitrag von Celeste » 31:12:2019 12:32

Ihr Lieben,
soeben habe ich etwas über Online Therapien gelesen. Übernehmen nur sehr wenige Krankenkassen. Meine ist leider nicht dabei, aber wenn es für die Überbrückung, bis ein Therapieplatz frei wird, hilft, wäre es mir das Wert. Hat jemand von euch Erfahrungen damit gemacht?
1. Kind ( 2008 ) ohne PPD
2. Kind ( 2011 ) ohne PPD
3. Kind ( 2019 ) schwere PPD mit Angsterkrankung

Momentan Citalopram 40mg und 2,5mg Olanzapin, bei Bedarf Promethazin

Mel
power user
Beiträge: 191
Registriert: 25:11:2018 13:07

Re: Online Therapie? Ja oder Nein?

Beitrag von Mel » 08:01:2020 15:35

Liebe Celeste,
ich finde es lohnt sich zur Überbrückung so etwas auszuprobieren. Wenn es nix ist, kannst du ja wieder damit aufhören. Leider hab ich keine Erfahrung damit.
Lieben Gruß
Mel
PPD seit Juli 2017, seitdem Mirtazapin 15mg
(Mit Unterbrechung), dann 30mg Mirtazapin und Opipramol 75mg,
Seit Sept. 2019 Setralin
mittlerweile 150mg und 15mg Mirtazapin.
Opipramol ausgeschlichen

Morgentau
Beiträge: 21
Registriert: 20:09:2019 12:40

Re: Online Therapie? Ja oder Nein?

Beitrag von Morgentau » 10:01:2020 2:54

Mir fiel erst vor Kurzem die Werbung eines solchen Anbieters auf, vor einigen Wochen war auch noch ein anderer Anbieter ständig im TV zu sehen.

Ich habe mich daraufhin auch mal etwas mit dem Thema befasst und ein paar Erfahrungsberichte gelesen (die ja auch mit Vorsicht zu genießen sind). Eine Bloggerin (die wohl davon gesponsert wurde) war völlig begeistert, eine Kolumnistin hingegen war zwar auch sehr angetan, hatte aber deutlich gemacht, dass sie bereits vorher einmal in Therapie war und das alles aufbauend (bzw. auch korrigierend) zu ihrer damaligen Therapie wirkte. Für sie war das, so las ich es zumindest heraus, eher für Therapieerfahrene und nur für den Übergang gedacht.

Es sei zwar wer (rund um die Uhr?) erreichbar, dennoch schrecken mich die hohen Preise einfach ab.

Bist Du auf Wartelisten bei Therapeuten?

Liebe Grüße
Morgentau

Antworten