Fühle mich so leer

Austausch persönlicher Erfahrung mit der Depression/Psychose vor und nach der Geburt

Moderator: Moderatoren

Antworten
Julia
Beiträge: 6
Registriert: 08:10:2018 13:18

Fühle mich so leer

Beitrag von Julia » 03:11:2018 12:21

Hallo ihr lieben!

Ich weiß nicht wo ich sonst schreiben oder meine Gedanken wiedergegeben soll, deshalb jetzt einfach hier im Forum.

Ich fühle mich gerade so unendlich leer. Kann mich kaum zu etwas aufraffen, schlafe nachts zwar aber wache trotzdem sooo müde auf. Das Gefühl hat sicherlich auch was mit dem Tod meiner Oma zu tun denn es ist schon auch Trauer dabei, aber nicht nur. Am liebsten würde ich den ganzen Tag nur dasitzen und „dumm“ schauen, aber das macht mich unzufrieden. Es ist ein Teufelskreis. Am Montag ist die Beerdigung meiner Großmutter, vielleicht gehts danach auch wieder besser aber im Moment fühl ich mich einfach verloren. Ich möchte diesen ganzen Mist hinter mir lassen und einfach wieder ein geregeltes, „normales“ leben führen in dem ich auch glücklich sein kann oder zumindest einfach zufrieden.... :( Was ist nur schief gelaufen?

Zudem mache ich mir selbst noch Druck, da ich eigentlich vor hatte im Februar wieder arbeiten zu gehen. Ich weiß nur nicht ob ich das packe. Außerdem weiß ich nicht wie offen ich mit meinem Chef sein kann, eigentlich haben wir ein gutes Verhältnis aber ich bin mir nicht sicher ob er mit meiner Situation was anfangen kann. Das beschäftigt mich schon die ganze Zeit und ich komme auf keinen grünen Zweig. Vermutlich muss ich es einfach versuchen, nur dann weiß ich es schaffe... hat von euch jemand Erfahrungen bzw. würde mich eure Meinung auch interessieren ob ich meinem Chef direkt von der PPD erzählen soll?

Tut mir leid wenn ich euch hier jetzt die Ohren vollheule... wusste eben nur nicht wohin mit diesen Gedanken...
Viele Grüße Julia

Norma
Beiträge: 8
Registriert: 26:09:2018 6:57

Re: Fühle mich so leer

Beitrag von Norma » 06:11:2018 22:10

Hallo Julia,
Ich kenne deinen Zustand und kann dich nur zu gut verstehen. Ich frage mich auch oft wie mein leben so aus den Fugen geraten konnte und warum man nicht einfach schnipsen kann und alles ist wieder gut . Ich glaube der Tot deiner Oma verschlimmert deine Depression gerade gewaltig . Manche würden dir wahrscheinlich raten du solltest mit offenen Karten mit deinem Chef spielen , ich jedoch würde ihm nichts davon erzählen . Vielleicht tut dir die Arbeit ja sogar gut . Zumindest bringt sie dich auf andere Gedanken und zwinkt dich deinen Tag zu regeln.

Antworten