Wie merkt ihr die Verbesserung?

Erfahrungen mit Medikamenten, Fragen, Infos, Tipps, ...

Moderator: Moderatoren

Antworten
Stella
Beiträge: 19
Registriert: 02:11:2019 7:13

Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Stella » 22:11:2019 9:45

Hallo alle zusammen,

wie haben bei euch die Medikamente gewirkt? Wann habt ihr die ersten Verbesserungen gespürt? Ich bin heute irgendwie sehr traurig, weil Weihnachten vor der Tür steht und ich nix fühle... nur die Traurigkeit halt...
Ich hatte es zwar schon ein paar Mal, aber der Körper vergisst auch und weiss nicht so genau wie es damals war...ich hoffe nur es wird wieder besser...

Danke Stella


2009 PPD. 150 Trevilor/100 Trimipramin
2012 Rückfall 150 trevilor /100 Trimipramin
2014 PPD. 262 Trevilor /300 Seroquel
2019 unter Medis Rückfall oder Austausch Generika/Original. momentan von 37,5 hochdosiert auf 110 Trevilor plus 50 Seroquel

Mel
power user
Beiträge: 126
Registriert: 25:11:2018 13:07

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Mel » 22:11:2019 22:45

Hallo Stella,
du hast mir hier letztens so lieb geantwortet, deswegen möchte ich dich jetzt auch ein bisschen aufbauen. Du hast das ganze ja schon dreimal durch und dir ging es jedesmal nach wenigen Monaten deutlich besser... das wird auch dieses Mal so sein!!! Ganz sicher!
Ich kann nur sagen, dass sich bei mir die Wirkung vor allem daran zeigt, dass ich innerlich ruhiger werde und wieder mit Appetit essen kann, auch schon morgens, weniger weine... Angst und Trauer sind nicht weg, aber seltener, das Grübeln wird weniger, ich werde lockerer, lache mehr.... aber ganz am Anfang habe ich nur gemerkt, dass ich einfach etwas ruhiger wurde, besser entspannen konnte.
Mit der vollständigen Wirkung dauert es manchmal einige Wochen bis Monate.
Lass dich nicht verunsichern- du schaffst das!!

Ganz liebe Grüße
Mel
PPD seit Juli 2017, seitdem Mirtazapin 15mg
(Mit Unterbrechung), dann 30mg Mirtazapin und Opipramol 75mg,
Seit Sept. 2019 Setralin
mittlerweile 150mg und 15mg Mirtazapin.
Opipramol ausgeschlichen

Benutzeravatar
Marika
power user
Beiträge: 8196
Registriert: 04:06:2005 16:05

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Marika » 23:11:2019 10:39

Hallo Stella,

ich habe es vor allem und als erstes am Essen gemerkt, ich konnte wieder mit Appetit essen. Aber als erstes ist die Verbesserung meinem Umfeld aufgefallen, lange bevor ich es wahr genommen habe. Frag mal deinen Mann ob er findet, dass sich was verändert hat. Oft sind es ganz kleine Dinge, die einem selber nicht auffallen.
Liebe Grüße von
Marika

Diagnose:
schwere PPD 2005
heute völlig beschwerdefrei mit 10 mg Cipralex

Stella
Beiträge: 19
Registriert: 02:11:2019 7:13

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Stella » 23:11:2019 12:22

Hallo Ihr Beiden,

danke für Eure Antworten. Ja mein Mann sagt es ist besser als noch letzte Woche und so was..er hat auch die anderen 3 Mal vor Augen und sagt es ist nicht so schlimm dieses Mal. Aber man selbst zweifelt ja immer. Ich habe gestern z.B. das mir das Mittagessen geschmeckt hat..es war wie eine Geschmacksexplosion..nur heute morgen ist das wieder weg....Ich nehme seid Montag 110mg Trevilor...wahrscheinlich braucht auch das wieder 10-14 Tage oder 3 Wochen bis es wirkt...es sind keine tiefen Tiefs. Der eigene von selbst kommende Schlaf und die Gefühle fehlen noch. Es ist auf jeden Fall immer gut, dieses Forum zu haben. Zwei alte Freundinnen unterstützen mich per whats app, sie habe ich vor 10 Jahren auch hier kennengelernt. Da ist auf jeden Fall Gold wert, auch wenn es keine PPD jetzt ist.

Danke euch lg Stella

Benutzeravatar
Kikke
power user
Beiträge: 324
Registriert: 03:04:2019 19:02

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Kikke » 23:11:2019 13:42

Ich schließe mich da an. Ich habe überhaupt wieder etwas gegessen und meine Therapeutin hat gesagt, man merke mir die guten Tage an.
Ich konnte meine Füße wieder still halten und hatte keine schrecklichen Träume mehr, sie sich wie die Wirklichkeit angefühlt haben.

Wie hast du es denn beim ersten Mal gemerkt? Vlt kannst du dich erinnern? Auch wenn du es gerade nicht fühlen kannst.
November 2017: Schwere depressive Episode mit psychotischen Anteilen

Aktuell: Der normale Mutterwahnsinn

Stella
Beiträge: 19
Registriert: 02:11:2019 7:13

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Stella » 23:11:2019 16:50

Hallo Kikke,

also ich habe ja Tagebuch geführt...aber dieses Mal ist es anders nicht so tief...aber heute ist ein furchtbarer Tag...bis jetzt....bin öfters am Weinen. Mein Mann sagt mir immer das wird zu 100 Prozent wieder gut.Aber man selbst weiß es ja in der Phase nicht.

Die Erinnerung sagt mir es war immer mal ein Tag ok und dann wieder ein tag schlecht und irgendwann war alles gut...komischerweise ganz plötzlich eher.

Stella
Beiträge: 19
Registriert: 02:11:2019 7:13

Re: Wie merkt ihr die Verbesserung?

Beitrag von Stella » 26:11:2019 9:10

So Mädels..heute habe ich die 1. Traumsequenz gehabt..

was meint ihr dazu?

4 Wochen nachdem hochfahren vom AD... ich glaube das ist gut. Man hat es leider nur in den 4,5 Jahren nach der PPD vergessen wie es damals genau war..wie sich der Fortschritt gezeigt hat.

lg Stella

Antworten