Ich bin schwanger

Alles rund um die Schwangerschaft – Freude, Sorgen, Neuigkeiten

Moderator: Moderatoren

Antworten
Sonnenschein123
Beiträge: 19
Registriert: 07:02:2019 15:31

Ich bin schwanger

Beitrag von Sonnenschein123 » 11:02:2020 6:59

Hallo ihr Lieben.
Bin eine stille mitleserin aber jetzt Brauch ich mal euren Rat.
Bin in der 8ten ssw.
Bin ungeplant schwanger geworden und nehme zur Zeit 50 mg sertralin
Ich merke wie es mir zunehmend schlechter geht.
Wache jeden Tag um 4uhr morgens auf und mir schnürt sich die Kehle zu und ich bekomme nur schwer Luft.
Dann wird mir schlecht . :(
So richtig freuen kann ich mich auch noch nicht über die ssw.
Ich hab so ein schlechtes Gewissen. Ich weiß nicht wie ich das alles schaffen soll .
Hat jemand gleiche Erfahrungen gemacht ?
Lg Sonnenschein

Benutzeravatar
Kikke
power user
Beiträge: 544
Registriert: 03:04:2019 19:02

Re: Ich bin schwanger

Beitrag von Kikke » 11:02:2020 8:53

Guten Morgen, erstmal herzlichen glückwunsch! Auch wenn du dich nicht freuen kannst.neues Leben ist immer wunderbar. Ich habe mich bis jetzt nicht getraut, noch mal schwanger zu werden. bzw über diese Idee nachzudenken. Manchmal denke ich mir, am besten passiert es mir ungeplant. Vielleicht kannst du bald auch so denken. Hast du ein hilfsnetzwerk, dass du in Gang setzen kannst? Therapie, Medikament-,Überwachung, Freunde, Familie? Ich glaube es ist am besten, wenn du die Zeit begleitet durchlebst.
November 2017: Schwere depressive Episode mit psychotischen Symptomen

Aktuell: Der normale Mutterwahnsinn

Tina-Fr
Beiträge: 13
Registriert: 23:06:2019 8:28

Re: Ich bin schwanger

Beitrag von Tina-Fr » 11:02:2020 21:38

Liebe Sonnenschein
Ich bin nach einer schweren PPD mit Angststörung wieder schwanger geworden, gerade SSW 31

Ich habe mich das nur noch mit Sertralin (75mg ) getraut
,nachdem mir damals das Absetzen von Venlafaxin nicht gut bekommen ist.
Ich hatte zu Beginn der SSW auch Probleme,dass es etwas schlechter psychisch wurde.
Da sich das bei mir in massiven Schlaftptoblemen äussert,habe ich dann begonnen,das Sertralin zur Nacht zu nehmen und es wurde wieder alles gut.
Seither geht es mir wirklich gut.
Vielleicht ist das für dich auch eine Option? Um 4 ist der Spiegel ja wieder etwas geringer,wenn du es morgens nimmst.
Oder du versuchst es mit Dosisaufteilen? Habe ich auch ganz gute Erfahrungen mit,nehme z.B morgens 25 und abends 50mg.
Frag doch mal deinen Arzt,was er davon hält.
Ich sende dir viel Kraft und hoffe,dass du bald auch Freude über euer Wunder empfinden kannst.
Alles Liebe
3/2017 Geburt meiner Tochter :-)
Danach massive Schlafstörungen und Entwicklung einer Angststörung
7-10 /2017 stationärer Aufenthalt mit meiner Tochter
8 /2017 Beginn Sertralin 100mg. 3/2018 Umstellung auf Venlafaxin 112,5 mg.
2/2019 Absetzversuch Venlafaxin wg. 2. Kinderwunsch
7/2019 Beginn Sertralin

Denkerin
Beiträge: 19
Registriert: 27:03:2020 19:33

Re: Ich bin schwanger

Beitrag von Denkerin » 29:03:2020 13:09

Hallo Sonnenschein,

ich bin auch in der 8. Ssw (erstes Mal schwanger) und es geht mir gerade gar nicht gut. Wie geht es dir denn inzwischen psychisch? Seit dem Post sind ja ein paar Wochen vergangen...
Wenn du magst und es dich interessiert, kannst du meine Vorstellung von vorhin lesen, da stehen ein paar Sachen über mich drin.

Ich wünsche dir alles Liebe!
Chronisch rezidivierende Depression und Angst- und Panikstörung,
derzeit Schwangerschaftsdepression
ET: Mitte Nov. 2020 1. Kind
50 mg Sertralin

Antworten