Kur schon während der Schwangerschaft anmelden?

Infos, Tipps und Erfahrungen mit Mutter-Kind Einrichtungen

Moderator: Moderatoren

Antworten
Skylie
Beiträge: 7
Registriert: 17:01:2018 1:01

Kur schon während der Schwangerschaft anmelden?

Beitrag von Skylie » 05:04:2018 0:20

Aufgrund meiner Vorgeschichte (2 kleine Kinder leben in Pflege aufgrund schwerer Depressionen meinerseits, dritte aktuelle SS kam trotz Spirale, ich habe neben der allgemeinen Depression auch SS-depressionstypische Merkmale) denke ich, dass eine Kur, sobald das Baby so 5-8 Wochen alt ist, für mich sinnvoll wäre. Ich bin gerade im 7. Monat angekommen. Leider traut sich kein Arzt, mir ADs während der SS zu verschreiben, auch wenn ich glaube, dass sie helfen würden.
Mein großes Problem ist, dass ich sehr schnell gestresst bin und unter Stress keine Bindung zum Baby aufbauen kann. Da würde eine Kur doch sicher helfen können. Kann man sich jetzt schon dafür anmelden, sodass es kurz nach der Geburt klappt?

Kathi1801
power user
Beiträge: 121
Registriert: 21:02:2016 15:11
Wohnort: Ratingen

Re: Kur schon während der Schwangerschaft anmelden?

Beitrag von Kathi1801 » 12:04:2018 17:41

Hallo, ich würde dir dann eher eine Mutter Kind Klinik empfehlen wo du dein Kind in einem geschützten Rahmen kennen lernen kannst.
Und dort wirst du auch auf Medis eingestellt.
Ansonsten kann ich deine Ärzte nicht verstehen die dir keine Medis verschreiben es gibt schon einige die in der Schwangerschaft und während dem Stillen verträglich sind.

Liebe Grüße Kathi
PPD direkt nach der Geburt -> 04.12.15
Milna Neurax 50mg
50mg Valdoxan
900mg Lithium

Astrid
power user
Beiträge: 127
Registriert: 18:09:2017 11:34

Re: Kur schon während der Schwangerschaft anmelden?

Beitrag von Astrid » 16:04:2018 20:33

Hallo Du,

weise deine Ärzte doch mal auf embryotox.de, bzw reprotox.de hin. Dort kann man sich beraten lassen, welche AD/Medis in der Schwangerschaft und Stillzeit verträglich sind. Eigentlich ist das kein Problem mehr. Ich würde dir auch raten eine Mutter-Kind Klinik aufzusuchen. Die Liste findest du hier auf der Homepage. Leider gibt es nicht viele Einrichtungen.

Ganz liebe Grüße Astrid
schwere PPD nach der Geburt des ersten Kindes 2006
2011 zweites Kind ohne PPD
heute gesund ohne Medis
seit Juni 2018 7,5mg Mirtazapin, wegen Schlafstörungen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste